Vorfahrt missachtet Vier Menschen bei Verkehrsunfall in Emsbüren verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag in Emsbüren gekommen. Foto: NWM-TVZu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag in Emsbüren gekommen. Foto: NWM-TV

Emsbüren. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag in Emsbüren gekommen. Vier Menschen wurden dabei verletzt.

Zu dem Unfall ist es auf der Drievordener Straße in Emsbüren gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 83-jähriger Autofahrer vom Rundweg kommend die Drievordener Straße in Richtung eines Wirtschaftsweges überqueren.

Vier Menschen ins Krankenhaus

Dabei übersah er das Auto eines 27-jährigen Mannes, der in Richtung Drievorden unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die beiden Fahrer sowie die jeweiligen Mitfahrerinnen leicht verletzt wurden. Alle Unfallbeteiligten wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Totalschaden an Fahrzeugen

Der 83-jährige Mann aus Emsbüren und seine Beifahrerin konnten dies nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN