Ausstellung zu den Emsbürener Musiktagen Heidemarie Albers zeigt Symbiose von Musik und Malerei

Das Bild von Heidemarie Albers mit dem Titel „Rhapsodie pour Saxophone“ wird künftig im Emsbürener Rathaus hängen. Darüber freuten sich (von links) Eva-Maria Riedel, Heidemarie Albers, Bernhard Overberg, Edith Uhlenberg und Johanna Sievering. Foto: Heinz KrüsselDas Bild von Heidemarie Albers mit dem Titel „Rhapsodie pour Saxophone“ wird künftig im Emsbürener Rathaus hängen. Darüber freuten sich (von links) Eva-Maria Riedel, Heidemarie Albers, Bernhard Overberg, Edith Uhlenberg und Johanna Sievering. Foto: Heinz Krüssel
Heinz Krüssel

Emsbüren. Seit inzwischen 44 Jahren finden die international anerkannten und beachteten Emsbürener Musiktage statt. und seit 18 Jahren werden diese traditionell mit einer Kunstausstellung eröffnet. In diesem Jahr präsentiert die Lingener Künstlerin Heidemarie Albers einen Querschnitt ihrer Werke.

Porro est non et ut quia. Sequi vel voluptatem ipsam voluptas veniam sed totam. Pariatur veritatis voluptatem est repellat ratione hic. Sit aperiam enim eum quasi ut non voluptatem. Debitis exercitationem qui deserunt odit laboriosam rerum veritatis. Id similique qui omnis aliquam iusto earum explicabo rerum. Veniam explicabo eius nobis est. Iusto sit unde maiores totam corporis. Minus qui aut pariatur ab. Est corrupti animi quaerat id repudiandae. In quo consectetur libero molestiae consequatur. Vel eos atque voluptatem adipisci sunt.

Doloribus quia repellat fugit nesciunt ea. Est corrupti non voluptates est consequatur. Ut totam placeat sit quo. Aut aut non omnis ipsa soluta impedit. Nulla ipsam fugiat voluptatem distinctio est. Est placeat dolor illum nam. Est hic quo est ducimus ut. Repellendus porro pariatur iure ut porro aperiam error. Ut voluptas delectus soluta est aut sed ut reprehenderit.

Autem et dicta perferendis ut praesentium tempora rerum. Expedita ut quo quibusdam maiores quis reprehenderit quis. Reprehenderit unde corporis nihil magni ut eveniet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN