Am 6. Mai Schau im Gewerbegebiet Aktionskreis bringt Emsbüren-Leschede voran

Meine Nachrichten

Um das Thema Emsbüren Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Viel vorgenommen hat sich der Vorstand des Aktionskreises Leschede. Von links: Ludger Kley, Andreas Schweegmann, Bernhard Drente, Burkhard Elfert, Andreas Jost-Westendorf, Heinz Sager und Ludger Küpker. Foto: Aktionskreis LeschedeViel vorgenommen hat sich der Vorstand des Aktionskreises Leschede. Von links: Ludger Kley, Andreas Schweegmann, Bernhard Drente, Burkhard Elfert, Andreas Jost-Westendorf, Heinz Sager und Ludger Küpker. Foto: Aktionskreis Leschede

Emsbüren. Auf ein arbeitsintensives und sehr erfolgreiches Jahr hat der Vorsitzende des Aktionskreises Leschede, Bernhard Drente, auf der Generalversammlung im Saal Breloh zurückgeblickt.

Dabei haben der Dialogprozess und die Teilnahme am Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ dem Aktionskreis laut Pressemitteilung nicht nur viele neue Ideen und Impulse gebracht, sondern auch die Zusammenarbeit und Gemeinschaft im Dorf gefestigt und gestärkt.

Winterwanderung und Frühjahrssäuberung

Den Auftakt bildet jedes Jahr eine Winterwanderung zusammen mit dem FC Leschede, an der viele Bürger aus Emsbüren und Umgebung teilnehmen. An der Frühjahrssäuberung, die zusammen mit dem Ortsrat und den Lescheder Vereinen durchgeführt wurde, beteiligten sich wieder viele Bürger aus Leschede.

Beete werden gepflegt

An der Wanderhütte am Emsradweg wurden neue Infotafeln und bei der Kreuzung in Leschede ein neuer Zunftbaum aufgestellt. Ein Arbeitsteam bewässert von Mai bis Oktober mehrmals wöchentlich die Blumenampeln an der Bahnhofstraße. Das Ortspflegeteam kümmert sich um die Säuberung und Pflege der Beete und Wege im Ort.

Bürgerfrühstück soll wiederholt werden

Das erste Bürgerfrühstück, das zusammen mit dem Ortsrat Leschede organisiert und durchgeführt wurde, fand eine große Resonanz und soll daher in diesem Jahr wiederholt werden. Mehrere hundert Personen beteiligten sich an der ersten Woche für Senioren, eine ähnliche Veranstaltungswoche soll Anfang 2019 folgen.

Ausgelassene Stimmung beim Oktoberfest

Eine tolle und ausgelassene Stimmung gab es auf dem ersten Oktoberfest für Senioren, viele freuen sich schon jetzt auf die diesjährige Veranstaltung am 28. September, die wieder mit der Talaika-Bank stattfinden wird. Von Jahr zu Jahr stärker besucht wird das Adventscafé bei Breloh, das längst nicht mehr nur für Insider ein fester Termin im Kalender ist.

Neuer Ortsteilflyer

Im Jahr 2018 wurde bereits ein neuer Ortsteilflyer in Zusammenarbeit mit dem Ortsrat und den Lescheder Vereinen und Unterstützung der Gemeinde erstellt. In Zusammenarbeit mit der Naturschutzstiftung Emsland soll am 25. April ab 10 Uhr eine Streuobstwiese „An der Waldschule“ gepflanzt werden. Am 6. Mai folgt eine Gewerbeschau im Gewerbegebiet „Am Rampool“.

Am 1. September wird das 10-jährige Bestehen des Aktionskreises Leschede in der Festscheune Breloh mit dem Shanty-Chor Geeste gefeiert. Hierzu sind alle Bürger schon jetzt herzlich eingeladen.

Bürger zum Mitmachen eingeladen

Weitere Maßnahmen sind in Planung beziehungsweise in Vorbereitung. Interessierte Bürger sind herzlich zum Mitmachen eingeladen, die Besprechungen finden an jedem ersten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr im Saal Breloh statt.

Weitere Berichte aus Emsbüren finden Sie unter www.noz.de/lokales/emsbüren


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN