Ein Artikel der Redaktion

Geringere Einnahmen - höhere Ausgaben Haushalt in Emsbüren rutscht auch coronabedingt ins Minus

Von Carsten van Bevern | 26.06.2020, 08:36 Uhr

Neben vielen Firmen und Privathaushalten geraten auch Kommunen durch die Coronakrise immer stärker unter Druck. Die Gemeinde Emsbüren reagiert jetzt mit einem Nachtragshaushalt auf die Herausforderungen: Aus einem erwarteten Plus 242.100 Euro wird nun ein stattliches Minus von knapp 840.000 Euro.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat