Landesmeisterschaft Bankdrücken TV Papenburg empfängt die starken Männer und Frauen

Meine Nachrichten

Um das Thema EL-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Vier Lokalmatadoren unter sich (v.l.): Dominik Pahl, Henning Fortwengel, Thomas Leffers und (sitzend) Nikolai Bauer vom TV Papenburg. Foto: Eric CantauwVier Lokalmatadoren unter sich (v.l.): Dominik Pahl, Henning Fortwengel, Thomas Leffers und (sitzend) Nikolai Bauer vom TV Papenburg. Foto: Eric Cantauw

Papenburg. 45 Teilnehmer erwartet der TV Papenburg zu den Offenen Landesmeisterschaften im Bankdrücken. Am Samstag (20. August) kommen die Sportler in der Turnhalle der Kleiststraße zusammen. Der Gastgeber stellt gleich sieben Starter.

Als größter Favorit auf einen Titel gilt der Lokalmatador Dominik Pahl in der Aktiv-Klasse (23 bis 40 Jahre) bis 120 Kilogramm. Pahl wurde bei der Kraftdreikampf-Europameisterschaft in Pilsen (Tschechien) im Mai Sechster, hob im vergangenen Jahr bei den Deutschen Meisterschaften im Kreuzheben einen neuen deutschen Rekord – 320,5 Kilogramm.

Leffers geht angeschlagen ins Turnier

„Allgemein sind wir gut vorbereitet. Einige von uns könnten sicherlich Niedersachsenmeister werden“, erklärt Thomas Leffers vom TVP. „Auch ich war eigentlich ganz gut im Training, vor allem im Bankdrücken.“ Doch ein Bruch der neunten Rippe warf Leffers etwas zurück, zwei Wochen Schonfrist mussten eingehalten werden. Für ihn galt es, sich wieder langsam an die Gewichte heranzutasten, „ich bin guter Dinge, dass es für einen Start reicht“, fügt Leffers hinzu. In der Aktiv-Klasse bis 105 Kilogramm wird er sich der Konkurrenz stellen.

Zwei Papenburger in Juniorenklasse

Ebenfalls in der Aktiv-Klasse (bis 120 KG) geht Ralf Hüstermann vom TVP an den Start. Sein Teamkollege Henning Fortwengel versucht sich in der Gewichtsklasse bis 93 Kilogramm. Auch die Papenburger Jugend nutzt die heimische Bühne, um Wettkampferfahrungen zu sammeln. Dabei begegnen sich Nicolai Bauer und Michael Schmitz in der Juniorenklasse bis 105 Kilogramm als Konkurrenten.

Maren Pahl und Pia Ahlers debütieren

Maren Pahl, Schwester und Teamkollegin von Dominik, debütiert und tritt in der Aktiv-Klasse bis 63 Kilogramm. „Und wir haben ein Küken bei uns“, freut sich Leffers über das Debüt von Pia Ahlers. Die gerade einmal 17-Jährige startet bei den Jugendlichen A bis 72 Kilogramm. Das genaue Gegenteil ist eine Hannoveranerin, die sich mit über 80 Jahren der Konkurrenz stellt. „Unglaublich. Um die 60 Kilogramm drückt sie sicherlich“, sagt Leffers. Um 12 Uhr wird Papenburgs Bürgermeister Jan Peter Bechtluft die Offenen Landesmeisterschaften, zu denen auch Teilnehmer außerhalb Niedersachsens anreisen, eröffnen. Bis 17 Uhr ist der Wettbewerb geplant.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN