Bei Landesmeisterschaft in Löningen Freude bei LG-Staffel, Enttäuschung in Werlte

Von Carsten Nitze

Meine Nachrichten

Um das Thema EL-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Werden sich mit ihrer Laufzeit am Ende des Jahres auf einem der vordersten Plätze in der deutschen Staffel-Bestenliste wiederfinden: Die U16 3x800 Meter Niedersachsenmeisterinnen (v.l.) Sarah Schmidtmeier, Eva Greiving und Amelie Vedder von der Startgemeinschaft Haren/Lingen/Twist. Foto: Carsten NitzeWerden sich mit ihrer Laufzeit am Ende des Jahres auf einem der vordersten Plätze in der deutschen Staffel-Bestenliste wiederfinden: Die U16 3x800 Meter Niedersachsenmeisterinnen (v.l.) Sarah Schmidtmeier, Eva Greiving und Amelie Vedder von der Startgemeinschaft Haren/Lingen/Twist. Foto: Carsten Nitze

Ihren Favoritenstellungen vollauf gerecht sind die emsländischen Leichtathleten bei den Niedersachsenmeisterschaften der Langstrecken und Langstaffeln in Löningen geworden. Nach Einzelgold durch Klaus-Dieter Grabowski (SC Spelle-Venhaus) über 5000 Meter der Altersklasse M60 setzten sich vor allem die Nachwuchsteams in den Langstaffelwettbewerben der U-16- bis U-20-Jugend beeindruckend in Szene.

Allen voran die 3x800 Meter Staffel der Startgemeinschaft Haren/Lingen/Twist mit Eva Greiving (VfL Lingen), Sarah Schmidtmeier (TuS Haren) und Amelie Vedder (SV Germania Twist). Zu keiner Zeit wirklich gefährdet sicherte sich das Team in 7:24,95 Minuten den Niedersachsentitel der U-16-Jugend. Doch während der klare Favoritensieg durchaus erwartet wurde, beeindruckte das heimische Staffel-Trio vor allem mit der Laufzeit, denn im vergangenen Jahr waren nur fünf deutsche Staffelteams ihrer Altersklasse schneller als die Niedersachsenmeisterinnen. Zugleich unterboten Greiving, Schmidtmeier und Vedder die Qualifikationsnorm für die Deutschen Jugend-Langstaffelmeisterschaften vom 18. bis 19. Juni in Karlsruhe. Ein Start bei den nationalen Titelkämpfen in der vier Jahrgänge älteren Altersklasse bleibt ihnen allerdings nach den Regeln des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) verwehrt.

Wigbers im Schwarzwald dabei

Dennoch wird im Nordschwarzwald zumindest ein Team mit emsländischer Beteiligung an den Start gehen. Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg qualifizierte sich die Startgemeinschaft Löningen/Ankum/Werlte, mit Johanna Wigbers vom SV Sparta Werlte, sowie Lea Meyer und Pauline Beckmann vom VfL Löningen, in 7:20,59 Minuten deutlich für die Langstaffel DM in Karlsruhe.

DM-Quali verpasst

Wie eng Freude und Leid beieinander liegen, demonstrierten indes die Staffelteams aus Papenburg und Werlte. Während die U-18-Mädchen der LG Papenburg-Aschendorf mit Christina Assies, Franziska Aeilts und Inka Wacker ihren völlig überraschenden Vizetitel über 3x800 Meter feierten, folgte im Werlter Lager die Ernüchterung nach der Vizemeisterschaft der Startgemeinschaft Löningen/Ankum/Werlte im 4x400 Meter Rennen der U-20-Jugend. In 4:11,75 Minuten verpassten Maria Brinkmann, Anne Borgmann, Judith Kamlage (alle SV Sparta Werlte) sowie Henriecke Block (VfL Löningen) die so sehnlich erhoffte DM-Qualifikation.

Dritter Titel für Grabowsky

Seinen dritten Niedersachsentitel in Folge gewann Klaus-Dieter Grabowsky vom SC Spelle-Venhaus über 5000 Meter der M60. Dabei dominierte der Emsländer abermals eindrucksvoll seine Altersklasse und wurde überlegen Niedersachsenmeister.

Mit den Vizetiteln ihrer Altersklassen komplettierten Sonja Wilke (5000 Meter der W45) und Ulrich Wilke (10000 Meter der M45) vom SC Spelle-Venhaus das erfolgreiche Abschneiden der emsländischen Leichtathleten.


Platzierungen der emsländischen Leichtathleten:

3x800m

weibl. U16

1. Stg. Haren/Lingen/Twist 7:24,95min, 8. LAV Meppen 8:31,92min

weibl. U18

2. LG Papenburg-Aschendorf 7:44,12min

weibl. U20

1. Stg. Löningen/Ankum/Werlte 7:20,59min

4x400m

2. Stg. Löningen/Ankum/Werlte 4:11,75min

3x1000m

männl. U18

6. Stg.Haren/Meppen 8:53,20min

10000m

M45

2. Ulrich Wilke (SC Spelle-Venhaus) 40:01,61min

5000m

W45

2. Sonja Wilke (SC Spelle-Venhaus) 23:48,00min

M60

1. Klaus-Dieter Grabowski (SC Spelle-Venhaus) 18:50,14min

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN