Beim Bernt-Sterrenberg-Sportfest Lingener Leichtathleten nutzen Heimvorteil

Von Carsten Nitze

Spannende Zweikämpfe lieferten sich Holger Theisling (l.) und Ralf Niehaus vom VfL Lingen. Foto: Carsten NitzeSpannende Zweikämpfe lieferten sich Holger Theisling (l.) und Ralf Niehaus vom VfL Lingen. Foto: Carsten Nitze

Lingen. Bei besten Witterungsbedingungen fand das Bernt-Sterrenberg-Sportfest im Emslandstadion in Lingen statt. Die Leichtathletikabteilung des VfL lud die Mastersathleten der Region zum gemeinsamen Vergleich ein. Mit altersübergreifenden Wettbewerben sorgten die Gastgeber für spannende Wettkämpfe.

Im Kreise der über 40 angetretenen Athleten nutzten die Lingener ihren Heimvorteil. So finden sich Tanja Mülstegen über 1500 Meter der W35, Martina Niemann über 1500 Meter der W50, Ralf Niehaus über 400 Meter der M35 und Horst Niemann über 400 Meter der M60 (alle VfL Lingen) nach ihren persönlichen Saisonbestleistungen zukünftig auf den zweiten Rängen ihrer Altersklasse in der niedersächsischen Landesbestenliste wieder.

Dass man mit zunehmendem Alter immer besser werden kann, bewies der älteste Teilnehmer Manfred Vössing vom VfL Lingen. Im Hammerwurf der M80 verbesserte der 82-Jährige seine Vorjahresleistung um fast vier Meter auf nun 22,74 Meter.


Emsländischer Sieger beim Bernt- Sterrenberg-Sportfest des VfL Lingen:

Männer

M35: 100 m: 1. Holger Theisling (VfL Lingen) 12,81 Sek. – 400 m: 1. Ralf Niehaus (Lingen) 60,33 Sek. – Hochsprung: 1. Holger Theisling (VfL Lingen) 1,53 m. – Weitsprung: 1. Ralf Niehaus (Lingen) 5,64 m – Speerwurf: 1. Ralf Niehaus (Lingen) 39,90 m.

M40: Kugelstoß: 1. Ulrich Krone (SC Osterbrock) 10,12 m. – Hammerwurf: 1. Ulrich Krone (SC Osterbrock) 41,00 m.

M45, 100 m: 1. Georg Finke (Lingen) 13,03 Sek. – 200 m: 1. Ulrich Wilke (SC Spelle-Venhaus) 27,83 Sek. – 400 m: 1. Georg Finke (Lingen) 58,48 Sek. – 5000 m: 1. Ulrich Wilke (SC Spelle-Venhaus) 19:27,46 Min. – Kugelstoß: 1. Friedrich Suer (SC Osterbrock) 11,35 m. –Diskuswurf: 1. Friedrich Suer (SC Osterbrock) 35,27 m. – Hammerwurf: 1. Friedrich Suer (SC Osterbrock) 33,08 m.

M50: 100 m: 1. Heiner Krämer (Lingen) 13,51 Sek. – 200 m: 1. Heiner Krämer (Lingen) 27,52 Sek. – Weitsprung: 1. Heiner Krämer (Lingen) 4,36 m. – Kugelstoß: 1. Heiner Krämer (Lingen) 9,00 m. – Diskuswurf: 1. Heiner Krämer (Lingen): 27,50 m. – Hammerwurf: 1. Heiner Krämer (Lingen) 23,06 m.

M55: Kugelstoß: 1. Martin Janning (Union Meppen) 10,65 m. – Hammerwurf: 1. Martin Janning (Union Meppen) 37,82m. – Speerwurf: 1. Martin Janning (Union Meppen) 32,13 m.

M60: 400 m: 1. Horst Niemann (Lingen) 68,24 Sek.

M70: Kugelstoß: 1. Gerd Kuhnke (TV Rütenbrock) 9,47 m. – Diskuswurf: 1. Gerd Kuhnke (TV Rütenbrock) 25,97 m. – Hammerwurf: 1. Gerd Kuhnke (TV Rütenbrock) 25,47 m.

M75: Hochsprung: 1. Martin Schneider (Lingen) 1,23 m.

M80: Diskuswurf: 1. Manfred Vössing (Lingen) 18,90 m. – Hammerwurf: 1. Manfred Vössing (Lingen) 22,74 m. – Speerwurf: 1. Manfred Vössing (Lingen) 18,31 m.

Frauen

W35: 1500 m: 1. Tanja Mülstegen (Lingen) 6:08,10 Min.

W50: 200 m: 1. Elke Brink (Lingen) 36,27 Sek. – Hochsprung: 1. Elke Brink (Lingen) 1,23 m. – Kugelstoßen: 1. Elke Brink (Lingen) 7,63 m.

W55: 100 m: 1. Traute Pott (Lingen) 16,77 Sek. – Hochsprung: 1. Traute Pott (Lingen) 1,14 m. – Kugelstoßen: 1. Traute Pott (Lingen) 8,08 m. – Diskuswurf: 1. Traute Pott (Lingen) 26,29 m. – 1500 m: 1. Martina Niemann (Lingen) 6:05,85 Min.