Kreisläufer Luca de Boer im Spielerporträt

Meine Nachrichten

Um das Thema EL-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Luca de Boer trägt bei der HSG Nordhorn-Lingen die Rückennummer 19. Foto: Doris LeißingLuca de Boer trägt bei der HSG Nordhorn-Lingen die Rückennummer 19. Foto: Doris Leißing

Lingen. Der gebürtige Schüttorfer und ehemalige Juniorennationalspieler fand schon mit 17 Jahren den Weg zur HSG. Sein Markenzeichen sind teilweise spektakuläre Abschlüsse.

Der zwei Meter große Kreisläufer ist schnell, athletisch und durchsetzungsstark. In der Abwehr hat er sich enorm verbessert und ist im Innenblock mehr als nur eine Alternative. Seine Spielanteile sind von Jahr zu Jahr umfangreicher geworden.

Luca de Boer studiert in Münster Sport. Er stammt aus einer sportbegeisterten Familie. Seine Schwester spielt in der Zweiten Liga Volleyball, sein Vater ist Bodybuilder.


  • Luca de Boer, geboren am 30. Oktober 1992, 2,00 Meter groß, 109 Kilogramm schwer, Kreisläufer.
  • Staatsangehörigkeit: deutsch.
  • Trikotnummer: 19
  • Seit 2010 bei der HSG Nordhorn-Lingen.
  • Frühere Vereine: TV Emsdetten, FC Schüttorf 09.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN