Torwart Björn Buhrmester im Spielerporträt

Meine Nachrichten

Um das Thema EL-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Björn Buhrmester trägt bei der HSG Nordhorn-Lingen die Rückennummer 12. Foto: Doris LeißingBjörn Buhrmester trägt bei der HSG Nordhorn-Lingen die Rückennummer 12. Foto: Doris Leißing

Lingen. Der Keeper spielt seit sechs Jahren bei der HSG. Er ist ein großer Rückhalt im Tor. Gute Reflexe zeichnen ihn aus. Er leitet oft Gegenstöße ein mit zentimetergenauen Pässen.

Die Emslandarena ist „Buhrmis“ Halle. Dort hat er bisher nur Topleistungen gezeigt. Björn Buhrmester ist fast zwei Meter groß, aber trotzdem schnell, athletisch und beweglich. Er gilt als einer der besten Torwarte der Liga und als „Siebenmeter-Killer“.

Der Physiotherapeut, ein Fan vom „Herrn der Ringe“ und von Star Wars, strahlt Ruhe und Souveränität aus. Er ist der Kassenwart der Mannschaft.


  • Björn Buhrmester, geboren am 3. November 1984, 1,96 Meter groß, 97 Kilogramm schwer, Torwart.
  • Staatsangehörigkeit: deutsch.
  • Trikotnummer: 12
  • Seit 2009 bei der HSG Nordhorn-Lingen.
  • Frühere Vereine: TuS Nettelstedt-Lübbecke, GWD Minden.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN