Harenerinnen auf Platz zwei Handball: 13:40-Pleite für den TV Meppen

Meine Nachrichten

Um das Thema EL-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Nach den Schulferien rollte der Ball wieder in den Jugendabteilungen der emsländischen Handballvereine. Symbolbild: Lars SchröerNach den Schulferien rollte der Ball wieder in den Jugendabteilungen der emsländischen Handballvereine. Symbolbild: Lars Schröer

Meppen. Nach den Schulferien ging es für die Jugendhandballmannschaften wieder rund. Während der TV Meppen eine ordentliche Abreibung kassierte, bleiben die C-Junioren der SG Lingen-Lohne nach dem 22:22 im Spitzenspiel gegen TvdH Oldenburg ungeschlagen.

Oberliga, B-Junioren: Die vierwöchige Spielpause hat der männlichen B-Jugend des TV Meppen nicht gut getan - 13:40 hieß es am Ende gegen die SG HC Bremen/Hastedt.

In der ersten Halbzeit taten sich die Gäste enorm schwer die gegnerische Abwehr in Bewegung zu bekommen, und spielten mit zuviel Respekt gegen das körperlich deutlich überlegene Heimteam. In der zweiten Hälfte konnte sich der TV etwas besser präsentieren und zeigte in Phasen eine disziplinierte Leistung.

Landesliga, B-Junioren: Mit 25:25 trennte sich die SG Lingen-Lohne vom VfL Edewecht. „Dabei konnten die Jungs der Spielgemeinschaft leider zu keiner Zeit an die guten Leistungen der vorherigen Spiele anknüpfen, sodass das Ergebnis am Ende noch glücklich zu nennen ist“ bilanzierte Stefan Mars.

Landesliga, B-Juniorinnen: Die Handballerinen des TuS Haren setzten sich gegen Schlusslicht SG Teuto Handball mit 28:25 durch.

Nach einem recht ausgeglichenen Beginn setzten sich die Gäste mit der Zeit ab und führten zur Halbzeit mit 17:13. Nach dem Pausentee ließen die Harenrinnen nichts mehr anbrennen und erhöhten den Punkteabstand zwischenzeitlich sogar auf fünf Tore.

Oberliga, C-Junioren: Im Spitzenspiel der Oberliga trennten sich die SG Lingen-Lohne und TvdH Oldenburg mit 22:22. Beide Teams bleiben somit ungeschlagen.

Hoch motiviert ging die SG in die Anfangsphase und konnte sich schnell mit 5:1 absetzen. Die frühe rote Karte für Johannes Thiel war jedoch ein herber Schlag im Spiel der SG, sodass das Spiel umgestellt werden musste. Nichtsdestotrotz konnten die SG-Jungs gegen den TvdH Oldenburg weiter mithalten.

Vor allem Moritz Höting hat in dieser Zeit seinen ganzen Kampfeswillen in das Spiel gelegt und in Angriff, wie in der Abwehr seine individuelle Klasse gezeigt. Er wurde neben der sehr starken Abwehr zum Erfolgsgarant für das noch erreichte Unentschieden.

„Wenn die Jungs im Abschluss konzentrierter gewesen wären und sich öfter für ihr sehr gutes Spiel, in freien Wurfsituationen, belohnt hätten, wäre mehr drin gewesen. Trotz des Unentschieden bleiben wir weiterhin als einziges Team ungeschlagen in der Oberliga“, so Steffen Kaczemirzk.

Landesliga, C-Junioren: Der Tus Haren musste sich TV Dinklage mit 25:32 geschlagen geben. 20 Minuten lang konnten die Harener mithalten. Anschließend wurden die Gäste stärker und zogen davon.


Oberliga,

männliche B-Jugend

Bremen/H. – Meppen 40:13 ( 23:3 )

TV Meppen: Henry Niesing, Marten Metzner; Jan-Malte Germing (1), Paul Ideler (3), Tammes Diekmann, Milos Gavric (1), Nick Strothmann, Steffen Hanzlik (2), Hannes Petri (1), Julian Becker, Lars Efken (1), Lasse Klene (3), Luis Wessels, Jann Jüngerhans (1).

Landesliga,

männliche B-Jugend

Edew. – Lingen-Lohne 25:25 (13:15)

SG Lingen-Lohne: Steffen Gude (1), Hannes Krämer (2), Janis Taubken (3), Ben Schürholz (3), Til Linkert, Jan Hilbers, Florian Hemeltjen, Tristan Rolfes (5), Henrik Müller (6), York Billig, Laurenz Kösters (5).

Landesliga,

weibliche B-Jugend

T. Handball – Haren 25:28 (13:17)

TuS Haren: Muriel Pieper, Theresa Janssen (7), Isabell Rohling, Sarah Nüsse (2), Mathilda Janssen (4), M. Hagen, Benita Meyering (1), Hannah Pieper, Hannah Janssen (13), Jule Sürken (1), Amelie Stermann.

Oberliga,

männliche C-Jugend

Lingen-L. – Oldenburg 22:22 (13:10)

SG Lingen-Lohne: Bela Glashörster, Linus Hammer, Jakob Hoff, Jan Oostergetelo, Jannik Heitmann, David Sentker, Johannes Thiel (2), Moritz Höting (6), Fynn Lügering (4), Taddäus Kösters, Marten Beernink (6), Clemens Korte, Jona Lampe (4).

Landesliga,

männliche C-Jugend

TuS Haren – Dinklage 25:32 (11:17)

TuS Haren: Jonas Gerdelmann (13), Fabian Brinkmann (1), Bernhard Brand (2), Timo Jantschitsch (4), Lukas Nietmann, Biagio Joseph Siniscalchi, Frederik Maier, Louis Jüngerhans (1), Leo Wilkens, Simon Pinkernell (2), Philipp Sowada, J. Nüsse, L. Schmidt (1), T. Müller (1).

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN