In Meppen-Versen Weser-Ems-Meisterschaften der Islandpferde

Meine Nachrichten

Um das Thema EL-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der in Meppen beheimatete IPWN ist in diesem Jahr Ausrichter der Weser-Ems-Meisterschaften der Islandpferdereiter. Archivfoto: Helmut DiersDer in Meppen beheimatete IPWN ist in diesem Jahr Ausrichter der Weser-Ems-Meisterschaften der Islandpferdereiter. Archivfoto: Helmut Diers

Meppen Am 1. und 2. September finden in Meppen-Versen die Weser-Ems-Meisterschaften der Islandpferde statt. Ausrichter ist der Verein Islandpferdefreunde westliches Niedersachsen, der dieses Turnier zusammen mit seinem jedes Jahr stattfindenden Grenzlandturnier durchführt.

Auf dem Turnier werden Islandpferdeortsvereine im Landesverband Weser-Ems in weit über 30 Disziplinen ihre Landesmeister austragen. Die Reiterinnen und Reiter kommen aber nicht nur aus dem Weser-Ems-Gebiet, sondern darüber hinaus aus dem gesamten Nordwesten, dem angrenzenden Nordrhein-Westfalen und aus den Niederlanden.

Über 300 Nennungen eingegangen

Die Gastfreundschaft und professionelle Organisation der Meppener Islandpferdefreunde führte dazu, dass über 300 Nennungen beim Verein eingingen. Aufgrund der relativ kleinen Reitanlage musste das Starterfeld aber leider auf 120 Pferde begrenzt werden.

Das Turnier findet auf dem Gelände des Islandpferdevereins und dem direkt angrenzenden RuF Meppen-Versen statt. Der Eintritt ist frei. Das Turnier beginnt am Samstagmorgen und endet am Sonntag gegen 16.15 Uhr mit der Schlussparade.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN