Größter Erfolg seiner Karriere Werfer-Fünfkampf: Martin Janning gewinnt DM-Bronze

Von Carsten Nitze

Sicherte sich Bronze in der Altersklasse M60: Martin Janning vom SV Union Meppen. Foto: Carsten NitzeSicherte sich Bronze in der Altersklasse M60: Martin Janning vom SV Union Meppen. Foto: Carsten Nitze

Zella-Mehlis Den größten Erfolg seiner bisherigen sportlichen Laufbahn hat Leichtathlet Martin Janning vom SV Union Meppen am Sonntag in Zella-Mehlis (Thüringen) gefeiert. Bei den Deutschen Masters-Meisterschaften im Werfer-Fünfkampf gewann der einzige emsländische Teilnehmer mit 3467 Punkten die Bronzemedaille in der Altersklasse M60.

„Zwischenzeitlich war sogar Silber drin, das war alles sehr knapp“, freute sich der Unioner nach den Titelkämpfen. So trennten ihn lediglich 13 Zähler vom Vizerang in der Addition der besten Weiten aus Hammer-, Diskus-, Speer- und Gewichtswurf sowie dem Kugelstoßen.

Positives Fazit

Allerdings bremst Janning im gleichen Atemzug jegliche aufkommende Euphorie, denn mit nur drei Punkten Vorsprung verwies er seinerseits Konkurrent Norbert Hasselberg (Union Schönebeck) auf den ungeliebten vierten Platz. „Am Ende habe ich nicht Silber verloren, sondern Bronze gewonnen“, zog Janning ein durchweg positives Meisterschaftsfazit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN