Tischtennis-Vereinswechsel Der TV Meppen muss sich sportlich neu orientieren

Von Georg Bruns

Nicht mehr im Emsland aktiv: Antonia Joachimmeyer. Foto: ScholzNicht mehr im Emsland aktiv: Antonia Joachimmeyer. Foto: Scholz

Meppen. Im Tischtennis-Sport hat es in diesem Jahr auf dem Transfermarkt – wie schon in der vergangenen Saison – innerhalb des Emslandes relativ wenig Bewegungen gegeben. Auf der anderen Seite haben elf Aktive den Kreis verlassen, so viele wie selten zuvor. Vier Aktive haben den Weg ins Emsland gefunden (Vorjahr drei).

Eine erdrutschartige Bewegung - wie schon 2014 - hat den TV Meppen erfasst. Die drei stärksten Spieler haben den Dienst quittiert, sodass sich der Club sportlich neu orientieren muss. Anders als in früheren Jahren hatte Olympia Laxten keinen Zulauf, sondern musste Federn lassen. Besonders schmerzlich ist der Verlust von Jochen Lager, der in der Nachwuchsarbeit viel geleistet hat. Auch Union Meppen ist nochmals geschwächt und hat konsequent die Landesliga aufgegeben.

Im Gespräch bleibt dagegen der SV Bawinkel, der mit Transfers die Herren-Bezirksoberliga als Neuling genießen will. Auf der anderen Seite hat mit Antonia Joachimmeyer, die beim TSV Heiligenrode eine bessere sportliche Perspektive sieht, die begabteste emsländische Nachwuchsspielerin den Verein verlassen. Eine baldige Rückkehr in die Damenoberliga ist damit utopisch. Mit Robert Pieper und Patrick Kämper haben zwei frühere Kreismeister beim VfL Emslage angeheuert, der damit in der Bezirksoberliga eine Macht ist.

Vereinswechsel:

BW Dörpen: Zugänge: Lea Hesselbrock (SG Walchum), Heike Bruns (Union Meppen).

Haselünner SV: Zugang: Ludger Stahl (VfL Emslage).

Olympia Laxten: Abgänge: Jochen Lager (ASV Grünwettersbach), Klaus Fietzek (Union Lohne), Jan Freese (SV Bawinkel), Gerd Meiners (Union Lohne).

SG Walchum: Zugang: Karlfred Pape (SV Ofenerdiek). Abgänge: Kerstin Bollingerfähr (TuS Collinghorst), Lea Hesselbrock (BW Dörpen).

SV Bawinkel: Zugänge: Jan Freese (Olympia Laxten), Jonas Saalfeld (TV Meppen), Franziska Hartdegen (TTC Helga Hannover), Pauline Hellwege (SC Poppenbüttel). Abgang: Antonia Joachimmeyer (TSV Heiligenrode).

ASV Altenlingen: Abgang: Leon Georgs (TuS Sandhorst).

TV Meppen: Abgänge: Jonas Saalfeld (SV Bawinkel), Robert Pieper, Patrick Kämper (beide VfL Emslage).

BW Papenburg: Abgang: Inken Haase (Viktoria Flachsmeer).

SV Surwold: Abgang: Hermann Reiners (SV Gehlenberg).

VfL Rütenbrock: Abgänge: Sandra Neehoff, Max Weinans (beide TV Erika/Altenberge).

Union Meppen: Zugang: Stefan Prassel (SV Hage). Abgänge: Dirk Heydinger (Vorwärts Nordhorn), Tim Lösche (TuS Eversten), Heike Bruns (BW Dörpen).

Concordia Emsbüren: Abgang: Anatoli Wolfram (Spvg. Gaste-Hasbergen).

VfL Emslage: Zugänge: Patrick Kämper, Robert Pieper (TV Meppen). Abgang: Ludger Stahl (Haselünner SV).

TV Erika/Altenberge: Zugänge: Max Weinans, Sandra Neehoff (beide VfL Rütenbrock).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN