Hasch zur Europameisterschaft WWSC Schloss Dankern dominiert bei Jugend-DM

Erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften im Wasserski: Marvin Hasch (l.) und Fabian Deymann vom WWSC Schloss Danknern. Foto: Markus Hasch,Erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften im Wasserski: Marvin Hasch (l.) und Fabian Deymann vom WWSC Schloss Danknern. Foto: Markus Hasch,

Weert/NL Bei den Deutschen Wasserski-Seilbahn-Meisterschaften im Rahmen eines Internationalen Wettkampfes im niederländischen Weert dominierten Fabian Deymann und Marvin Hasch, zwei Sportler vom WWSC Schloss Dankern.

Das Emsland-Duo startete in der Jugendklasse U15. Es bot bei besten Wetterbedingungen Topleistungen gegen Konkurrenten aus Deutschland, Belgien, Israel und den Niederlanden. Der 15-jährige Fabian Deymann aus Haren sicherte sich im Springen mit einer Weite von 29,50 Metern die Goldmedaille.

Titel verteidigt

Marvin Hasch siegte in den Disziplinen Slalom und Trickski. Der 14-jährige amtierende Deutsche Meister aus Haren verteidigte in der Altersklasse U15 den Titel erfolgreich. Er wurde nach 2016 und 2017 erneut in den Bundeskader berufen und startet im September bei der Jugend-Europameisterschaft, die ebenfalls in den Niederlanden stattfindet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN