Sieg bei Turnier mit DTB-Ranglistenwertung Tennis: Walkowiak bleibt in der Erfolgsspur

Von Martin Glosemeyer

Meine Nachrichten

Um das Thema EL-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Dabrowka Walkowiak. Foto: Martin GlosemeyerDabrowka Walkowiak. Foto: Martin Glosemeyer

Hamburg. Tennisspielerin Dabrowka Walkowiak bleibt in der Erfolgsspur: Am vergangenen Wochenende konnte die Esterwegerin aus dem aktuellen Förderkader der Region Jugend ein Turnier mit DTB-Ranglisten-Wertung gewinnen.

Die noch für die U12-Juniorinnen spielberechtigte Dabrowka Walkowiak (TV Sparta 87 Nordhorn und Sparta Werlte) gewann in Hamburg die 5. Swiss Life Junior Open und setzte sich dabei gegen Konkurrentinnen aus dem gesamten Norddeutschen Raum durch. Nachdem sie im Auftaktmatch noch leichte Probleme hatte, konnte sie sich im Halbfinale klar mit 6:3 und 6:1 gegen Elena Thiel vom SC Victoria Hamburg durchsetzen. Auch im Endspiel war das Talent der Tennisregion Dollart-Ems-Vechte nicht zu stoppen. Hier agierte sie sicher und ausdauernd und zwang ihre zwei Jahre ältere Konkurrentin Lena Hottmann vom DTV Hannover zu Fehlern. Mit 6:1 und 6:3 erspielte sich Walkowiak letztendlich ungefährdet den Turniersieg. Ebenfalls erfolgreich war am vergangenen Wochenende das Nordhorner Tennis-Talent Josy Daems. Die Spielerin des TV Sparta 87 Nordhorn konnte das hochklassig besetzte Ranglistenturnier der DTB U12-Turnierserie in Bremen-Stuhr gewinnen. „Wir sind stolz auf die Leistung unserer Kaderspielerinnen. Über Pfingsten geht es für die beiden nun nach Norderstedt zu den Norddeutschen Meisterschaften. Wir sind uns sicher, dass sie auch dort ihre tolle Form bestätigen können“, freute sich Regionstrainer Hans-Georg Peters über die Leistung seiner Schützlinge.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN