Vereine bestellen Lose nach Sport-Tombola: Dritte Hauptgewinnerin kommt aus Osterbrock

Meine Nachrichten

Um das Thema EL-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Los gewinnt: Harald Kuhr, Vorstand Sport der Sporthilfe Emsland, und Nicole Schüring, die in diesem Jahr bisher dritte Hauptgewinnerin der Emsland-Sport-Tombola. Foto: Hermann GerdesDas Los gewinnt: Harald Kuhr, Vorstand Sport der Sporthilfe Emsland, und Nicole Schüring, die in diesem Jahr bisher dritte Hauptgewinnerin der Emsland-Sport-Tombola. Foto: Hermann Gerdes

Meppen. Die erste Bilanz der 29. Emsland-Sport-Tombola kurz vor dem „Bergfest“ – der Mitte der regionalen Lotterie für den Sport im Emsland – fällt positiv aus. „Drei Hauptgewinner und vier Goldbarren lassen vermuten, dass rund 70.000 Lose verkauft sind“, meint Richard Schimmöller, der Vorsitzende der die Losaktion veranstaltenden Sporthilfe Emsland.

Einige Sportvereine haben das übersandte Loskontingent inzwischen verkauft. Der TV Papenburg beispielsweise erhielt 2.400 Lose, bestellte aber schon in der vorigen Woche 2.000 Lose nach. American Sports Club Meppen Titans erhielt ebenfalls jetzt 2.000 Lose; nachbestellt haben viele Vereine wie der VfL Emslage, BW Papenburg, die DLRG Ortsgruppe Emsbüren oder Emsland-Inline jeweils gleich mehrere hundert Lose.

Hälfte bleibt bei den Vereinen

Der Grund ist einfach: Die Hälfte des Lospreises von zwei Euro bleibt gleich bei den Vereinen. Mit der anderen Hälfte wird der Emsland-Sport gefördert, da die Kosten der Tombola anderweitig finanziert.

Dritte Gewinnerin steht fest

Nicole Schüring aus Osterbrock ist übrigens nach dem Delmenhorster Mike Krause und Janne Zeller aus Lingen die dritte Hauptgewinnerin bei der 29. Emsland-Sport-Tombola. Harald Kuhr, Vorstand Sport, kam zum Glückwunsch gerade noch rechtzeitig. Schüring rüstete sich mit ihrem Sohn Philipp für das F-Jugend-Spiel des SC Osterbrock bei Grenzland Twist. Der SC Osterbrock hatte in der ersten Woche der Aktion bereits 600 der 900 übersandten Lose verkaufen können.

Schlussziehung am 22. Juni

Nicole Schüring erhält jetzt 4000 Euro. 14.000 Euro können es werden, wenn sie bei der Schlussziehung am 22. Juni um 19 Uhr auf der Waldbühne Ahmsen das nötige Glück hat und die „kleine Hexe“ ihren Namen aus dem Lostopf zieht. Sie könnte noch weitere Konkurrenz bekommen, denn es werden noch sieben weitere Hauptgewinner gesucht.


Tombola-Fakten

Lose: 200.000 Lose in zehn Serien sind gedruckt worden. Ziel ist der Verkauf von 120.000 bis 130.000 Losen. Ein Los kostet 2 Euro (1 Euro plus 1 Euro direkte Abgabe für die Jugendarbeit der verkaufenden Sportvereine. Die Kosten der Tombola tragen die Förderer und Sponsoren der Sporthilfe Emsland. Der Versand der Lose an die Vereine erfolgt von der Sporthilfe seit dem 15. März. Ab diesem Tag können die Lose auch bei der Geschäftsstelle der Sporthilfe in Sögel abgeholt werden.

Preise: Die 100.080 Preise haben einen Gesamtwert von über 500.000 Euro. Es gibt zehn Hauptgewinne à 4000 Euro und einen Superpreis von 10.000 Euro, der bei der Schlussziehung zusätzlich unter den Hauptgewinnern verlost wird.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN