Lingener Frauentrio erreicht Platz sechs Speller Grabowsky wird deutscher Crosslauf-Meister

Von Carsten Nitze

Meine Nachrichten

Um das Thema EL-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Sicherte sich zum Saisonabschluss überlegen den deutschen M-65-Cross-Einzeltitel: Klaus-Dieter Grabowsky vom SC Spelle-Venhaus. Foto: Carsten NitzeSicherte sich zum Saisonabschluss überlegen den deutschen M-65-Cross-Einzeltitel: Klaus-Dieter Grabowsky vom SC Spelle-Venhaus. Foto: Carsten Nitze

Ohrdruf. Mit dem Deutschen Crosslauf Einzeltitel in der Altersklasse M65 hat Klaus-Dieter Grabowsky vom SC Spelle-Venhaus vor Kurzem in Ohrdruf für den krönenden Abschluss der Wintersaison gesorgt.

Mit 30 Sekunden Vorsprung und somit zu keiner Zeit wirklich gefährdet, sicherte sich der Emsländer in 21:08 Minuten den nationalen Einzeltitel auf dem anspruchsvollen 5,2 Kilometer langen Rundkurs der thüringischen Kleinstadt. Ebenfalls hochzufrieden konnten auch Isa Willenbrock (9. Platz- W45), Kathy Heskamp (12. Platz-W40) und Daniela Werner (13. Platz-W40) vom VfL Lingen die Heimreise antreten. In der Addition ihrer Einlaufplatzierungen erreichte das emsländische Trio den sechsten Platz der Teamwertung der Altersklassen W35 bis W45.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN