Nur SV Haren bei Titelkämpfen Bronze für Schwimmerin Emma-Christin Bartels

Von Klaus Hüsing

Meine Nachrichten

Um das Thema EL-Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Emma-Christin Bartels imponierte auf Landesebene mit Platz 3 über 400 m Lagen. Foto: Klaus HüsingEmma-Christin Bartels imponierte auf Landesebene mit Platz 3 über 400 m Lagen. Foto: Klaus Hüsing

Braunschweig. Mit recht guten Zeiten kehrten zwei Schwimmer des SV Haren von den Landesmeisterschaften der langen Strecken aus Braunschweig zurück. Emma-Christin Bartels schaffte über 400 m Lagen sogar den Sprung aufs Treppchen.

Während die 16-jährige Bartels über 800 m Freistil und 1500 m Freistil auf der für diese Jahreszeit ungewohnten „langen Bahn“ mit noch annehmbaren Zeiten (10:40,53/20:26,34 Min.) jeweils auf den achten Platz schwamm, imponierte sie über 400 m Lagen mit einer Bronzemedaille. In recht guten 5:39,88 Minuten musste sie sich nur der Hildesheimerin Karina Rudolph und der Delmenhorsterin Alina Mühlenhort geschlagen geben. Der zwei Jahre jüngere Vereinskollege Marius Hollen wartete ebenfalls mit beachtlichen Zeiten auf. Über 1500 m Freistil schlug er in seinem Jahrgang in 19:47,25 Minuten als Achter an. Über 800 m Freistil (10:40,86 Min.) belegte er sogar einen fünften Rang. Die 400 m Lagen beendete er in 5:59,74 Minuten als Elfter.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN