Sportlerwahl 2017 Agnes Först: Seit 38 Jahren Voltigiertrainerin im RFV Lingen

Von Helmut Diers

Agnes Först ist seit 38 Jahren ehrenamtliche Voltigiertrainerin im RFV Lingen. Foto: Helmut DiersAgnes Först ist seit 38 Jahren ehrenamtliche Voltigiertrainerin im RFV Lingen. Foto: Helmut Diers 

Lingen. Seit 50 Jahren ist die heute 60-jährige Agnes Först im Reit- und vor allem im Voltigiersport im RFV Lingen aktiv. Und ein Ende ihres ehrenamtlichen Engagements im Lingener Reiterverein ist noch lange nicht abzusehen.

„Mir macht die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einfach ganz viel Spaß“, nennt Först, die beruflich seit 1979 an der Jakob-Muth-Schule und am Heilpädagogischen Kindergarten des Meppener Vitus-Werkes Motopädagogik, Sport sowie heilpädagogisches Voltigieren und Reiten unterrichtet, als Grund für ihr Engagement. Sechs Tage die Woche verbringt Först nach der beruflichen Tätigkeit jeweils noch drei bis vier Stunden in der Reithalle des RFV Lingen und an einem Tag in einer Turnhalle. „Das geht auch nur, weil mein Ehemann Uwe mein ehrenamtliches Engagement als Voltigiertrainerin seit 1980 im RFV Lingen ohne Wenn und Aber mitträgt“, sagt Först.

Über 30 Meistertitel

In der bisher 38-jährigen ehrenamtlichen Voltigier-Trainertätigkeit hat „Acki“ fast immer zwei Turniergruppen trainiert und als Longenführerin bei Turnieren und Wettkämpfen vorgestellt sowie verschiedene Nachwuchsgruppen und Nachwuchsausbilder im RFV Lingen angeleitet. Seit 1990 führte Först auf Ebene des Bezirksverbandes Emsländischer Reit- und Fahrvereine in der höchsten Leistungsklasse Voltigierteams des RFV Lingen zu über 30 Meistertiteln. In der gleichen Zeit sammelte sie mit ihren Voltigierteams auf Ebene des Pferdesportverbandes Weser-Ems bis zu 25 Landesmeistertitel.

Mit RFV Lingen bei der DM

Rund 20-mal qualifizierte sich die Trainerin mit Mannschaften des RFV Lingen für die Deutschen Meisterschaften und schnitt dort ganz erfolgreich ab. „Wir waren nie ganz oben dabei, haben nie eine Medaille erwischt. Uns macht es trotzdem noch Spaß, das Voltigieren“, erklärt Först völlig glaubhaft. Stolz ist sie, dass sie mit ihren Voltigiererinnen schon international in den Niederlanden, Schweden und Belgien im Einsatz war.

Das Können der Lingenerin blieb selbst in den USA nicht verborgen. Von 2010 bis 2012 longierte Först beim CHIO Aachen das US-Team und stellte auch das Lingener Pferd dafür zur Verfügung. „Das war schon spannend“, erinnert sich die Voltigiertrainerin, die die US-Mannschaft 2012 auch bei der WM longierte.

Hier geht es zur Themenseite Sportlerwahl!

Online abstimmen können Sie hier


So können Sie telefonisch oder per SMS abstimmen

Jedem Sportler/ Verein ist eine Endziffer zugeteilt. Wer per Telefon teilnehmen will, wählt einfach die Nummer 01378/08 400 187 und die jeweilige Endziffer für seinen Favoriten. (Kosten 50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom).

Sie können aber auch per SMS abstimmen. Wollen Sie etwa für den SV Meppen mit der Nummer 06 stimmen, senden Sie eine Nachricht mit der Kennung mobil wahl 06 an die Kurzwahlnummer 42020 (Preis einer herkömmlichen SMS, abhängig vom Mobilfunkanbieter/ Mobilfunkvertrag). Die Leitungen sind bis zum 25. Februar 2018, 24 Uhr, geöffnet. Mitarbeiter der NOZ Medien und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Nachwuchssportler

Tel.: 01378/08400187 – 01 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 01 ) Yannick Fraatz

Tel.: 01378/08400187 – 02 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 02 ) Marcia Niemeyer

Tel.: 01378/08400187 – 03 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 03 ) Marit Schute

Mannschaft

Tel.: 01378/08400187 – 04 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 04 ) VfL Emslage

Tel.: 01378/08400187 – 05 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 05 ) SV Raspo Lathen

Tel.: 01378/08400187 – 06 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 06) SV Meppen

Persönlichkeit

Tel.: 01378/08400187 – 07 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 07) Agnes Först

Tel.: 01378/08400187 – 08 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 08) Maurice Tebbel

Tel.: 01378/08400187 – 09 oder SMS an 4 20 20 (mobil wahl 09 ) Samuel Tieben