Ein Artikel der Redaktion

Zum 114. Mal Schützen feiern in Wippingen am 19. und 20. Juni

Von Anna Heidtmann | 14.06.2016, 09:49 Uhr

Der Schützenverein St. Hubertus Wippingen feiert am Sonntag, 19. Juni, und Montag, 20. Juni, zusammen mit den Einwohnern der Gemeinde und allen Gästen sein 114. Schützenfest.

Das zweitägige Festprogramm  beginnt mit einem großen Festumzug durch den Ort, zu dem sich die Schützen um 14 Uhr am Heimathaus formieren. Nach der Begrüßung des amtierenden Königspaares Sebastian Bicker und Carina Klaas, des Nachbarvereins Renkenberge und der eigenen Kompanie ziehen die rund 200 Schützen zum Festplatz. Dem Umzug folgen Kinder mit geschmückten Fahrrädern und die Throngemeinschaft. Für die musikalische Begleitung zum Festplatz sorgen die Schützenkapelle Wippingen und der Spielmannszug Esterwegen. Die Gäste erwartet am Festplatz ein buntes Rahmenprogramm mit verschiedenen Fahrgeschäften und Ständen. Ab 15 Uhr werden im Festzelt Kaffee, Tee und Kuchen geboten. Der abendliche Festball mit der Musikband „Front Line“ findet ab 20 Uhr im Festzelt statt.

Der zweite Schützenfesttag beginnt für alle Vereinsmitglieder am Montagmorgen um 8 Uhr in der St. Bartholomäus Kirche mit dem Schützenamt. Gegen 9 Uhr versammeln sich die Schützen beim Heimathaus  zu einem Festumzug. Angeführt vom „alten“ König geht es zur Grundschule und  zum Kindergarten sowie zum Ehrenmal, wo bei einer Kranzniederlegung der Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege gedacht wird. Nach der Ankunft im Festzelt versammeln sich die Teilnehmer zu einem gemeinsamen Frühstück. Der Seniorenstammtisch findet in gewohnter Weise statt.

Um 10 Uhr beginnt mit dem traditionellen Königsschießen der Wettbewerb um die Königsnachfolge. Die Proklamation des neuen Königs erfolgt etwa gegen 12.30 Uhr. Nach einer kleinen Mittagspause treffen sich die Wippinger Schützenkompanie und die Schützenkapelle Wippingen beim Heimathaus, um das neue Königspaar und dessen Hofstaat abzuholen und zum Festzelt zu geleiten. Der abendliche Krönungsball mit dem Ehrentanz der neuen Majestäten beginnt um 20 Uhr. Es spielt die Musikband „Starlights“.