Ein Artikel der Redaktion

Holzbuden beschädigt Vandalismus auf Schulhof in Dörpen

Von pm | 26.11.2019, 12:30 Uhr

Auf dem Gelände einer Dörpener Schule an der Schulstraße sind mehrere Holzbuden mutwillig beschädigt worden. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor.

Die Tat ereignete sich laut Polizei in der Nacht von Freitag, 22. November, auf Samstag, 23. November. Unbekannte Täter beschädigten dabei drei Holzbuden, die anlässlich eines Adventsmarktes auf dem Schulgelände aufgestellt waren.

In allen drei Fällen von Vandalismus sind Verkleidungselemente der Hütten herausgebrochen worden. Zudem beschädigten die Täter eine Jalousieführung unmittelbar am Schulgebäude.

Sachdienliche Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961/9260 entgegen.