Ein Artikel der Redaktion

Zu wenig Personal Notdienste in Gefahr: Tierärzte schlagen Alarm im nördlichen Emsland

Von Mirco Moormann | 24.01.2022, 17:36 Uhr

Die Tierärzte im nördlichen Emsland stehen vor einem großen Problem: Es gibt zu wenig Personal, um die Notdienste nachts und an den Wochenenden abzudecken. Sie wünschen sich dabei Unterstützung von der Tierärztekammer - doch die kommt nicht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden