Ein Artikel der Redaktion

Lehrzeit erfolgreich beendet Feierliche Lossprechung bei UPM Nordland Papier

Von PM. | 26.02.2017, 17:03 Uhr

Bei UPM Nordland Papier in Dörpen haben acht Auszubildende ihre Lehrzeit erfolgreich beendet und sind feierlich losgesprochen worden.

Ausbildungsleiter Werner Kremer gratulierte den jungen Absolventen im Rahmen einer Feierstunde, richtete aber auch einen Appell an sie: „Seid stolz auf das Erreichte und nutzt es als Grundstein für Eure weitere berufliche Zukunft!“

Personalleiter Frank Schütte bedankte sich bei Kremer sowie bei den Fachausbildern Michaela Celten, Hermann Terhorst und Dieter Bollingerfähr für ihre Unterstützung. In seiner Laudatio stellte Schütte den Weg der ehemaligen Auszubildenden in den Mittelpunkt: „Mit der bestandenen Facharbeiterprüfung habt Ihr heute ein wichtiges Ziel auf Eurem Weg erreicht. Behaltet das Interesse und die Begeisterung für neue Herausforderungen bei, denn so können selbst steinige Wege mit dem nötigen Durchhaltevermögen gemeistert werden. Dabei sollte jeder für sich von Zeit zu Zeit prüfen, ob die Richtung noch stimmt und Ihr werdet auch in der Zukunft viele weitere Wege mit Erfolg beschreiten.“

Elli Hackmann gratulierte im Namen des Betriebsrates und ermunterte die Gesellen: „Mit dem nötigen Selbstvertrauen könnt Ihr zuversichtlich in die Zukunft blicken.“ Die Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung, Imke Niesing, wünschte den Absolventen: „Habt weiterhin Freude an der Arbeit, denn sie schafft Lebensqualität.“

Stellvertretend für alle Auszubildenden bedankte sich André Connemann bei den Eltern und den Fachausbildern für die Unterstützung und Förderung während der Ausbildungszeit: „Schon im Vorstellungsgespräch erwies sich die Angst als völlig unbegründet. Ich erinnere mich gern an die lockere und humorvolle Atmosphäre zurück, die sich in der Ausbildungszeit fortsetzen sollte. Zielorientiert habt Ihr uns tatkräftig unterstützt und begleitet. Besonders hervorheben möchte ich auch den Zusammenhalt unter den Auszubildenden, der sich spätestens seit der Bildungswoche entwickelt hat.“

Zurzeit werden am Standort Dörpen 65 Jugendliche in zehn verschiedenen Ausbildungsberufen und einem dualen Studiengang ausgebildet. Ab Sommer 2017 starten 21 neue Auszubildende und 4 Jahrespraktikanten bei UPM in Dörpen.