7-Millionen-Euro-Invest Neues Areal für Seniorenwohnen und Pflege in Dörpen

Das Seniorenwohn- und Pflegekonzept vorgestellt haben Hermann Wocken (v. l.), Johannes Kirchner, Manfred Gerdes, Gerrit Terfehr, Markus Arens und Andreas Lietke. Foto: Maike PlaggenborgDas Seniorenwohn- und Pflegekonzept vorgestellt haben Hermann Wocken (v. l.), Johannes Kirchner, Manfred Gerdes, Gerrit Terfehr, Markus Arens und Andreas Lietke. Foto: Maike Plaggenborg

Dörpen. Die Firmengruppe Terfehr baut zusammen mit dem Pflegedienst Villa Savelsberg, der durch das Projekt deutlich expandiert, in Dörpen ein Senioren- und Pflegequartier. Auf 4000 Quadratmetern sollen drei neue Gebäude entstehen. Das Gesamtinvest beträgt sieben Millionen Euro.

Gebaut werden soll auf einem Grundstück, das an der Hauptstraße und auch an der Lönsstraße liegt. Drei Objekte sind geplant. Im Gebäude, das an der Lönsstraße liegt, soll ein dreigeschossiges Giebelhaus mit sechs Zwei-Zimmer-Wohnungen für b

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN