St.-Hubertus-Schützen laden ein Neubörger feiert drei Tage Schützenfest

Von Hermann-Josef Tangen

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ihre Amtszeit beim Schützenverein Neubörger geht zu Ende: Die Throngemeinschaft 2016/17 mit dem Königspaar Ewald und Andrea Michels (Mitte). Sitzend das Kinderkönigspaar Noah Wessels und Emily Langen, das ebenfalls abgelöst wird. Foto: Archiv/DöbberIhre Amtszeit beim Schützenverein Neubörger geht zu Ende: Die Throngemeinschaft 2016/17 mit dem Königspaar Ewald und Andrea Michels (Mitte). Sitzend das Kinderkönigspaar Noah Wessels und Emily Langen, das ebenfalls abgelöst wird. Foto: Archiv/Döbber

Neubörger. Der Schützenverein St. Hubertus Neubörger feiert vom 1. bis 3. Juli 2017 sein traditionelles Schützenfest.

Den Auftakt stellt das Kinderkönigsschießen am Samstag um 15 Uhr dar. Um 20 Uhr ist die Bevölkerung zum sogenannten Zelteintrampeln unter dem Motto „Hot Summer Night“ mit DJ Royal Flash aufgerufen.

Der Schützenfestsonntag beginnt um 13.30 Uhr mit dem Antreten der Kompanien auf dem Schulplatz, wo das Königspaar Ewald und Andrea Michels begrüßt wird. Nach der Kranzniederlegung setzt sich der Festumzug in Bewegung. Für musikalische Begleitung sorgen die Feuerwehrkapelle Ahlen, die Blaskapelle Börgerwald und die Schützenkapelle Neubörger. Beim abendlichen Festball spielt die Band Südwind.

Das Montagsprogramm startet um 8.30 Uhr mit einem Festgottesdienst. Nach dem Antreten um 9 Uhr wird zu einem kleinen Umtrunk beim Edeka-Markt Uhlen eingeladen. Dem Marsch zum Festplatz schließt sich um 9.45 Uhr das Frühstück im Festzelt an.

Um 10.30 Uhr beginnt das Königsschießen für alle Neubörgeraner Männer ab dem 21. Lebensjahr. Im Verlauf des Vormittags werden das Königspaar, das vor 25 Jahren regiert hat, und sein Throngefolge geehrt. Die Proklamation des neuen Regenten erfolgt um 12 Uhr.

Um 15 Uhr ist auf dem Schulhof die Begrüßung des neuen Königspaares nebst Hofstaat vorgesehen. Der Krönungsball mit der Band Südwind steigt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN