Gut in Französisch Fünf Dörpener Gymnasiasten erwerben Sprachdiplom

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Zertifikate überreichte Andre Sanders (links). Foto: Gymnasium DörpenDie Zertifikate überreichte Andre Sanders (links). Foto: Gymnasium Dörpen

Dörpen. Fünf Schüler des Gymnasiums Dörpen haben Sprachdiplome in Französisch erworben.

Nach Angaben von Schulleiterin Thea Wathall hatten Peter Mücke, Florian Grotegeers, Jannes Germer, Hauke Hecht und Yannick Fiß im vergangenen Sommer erfolgreich an der sogenannten Delf-Prüfung der Niveaustufe A 2 teilgenommen. In einem kleinen feierlichen Rahmen wurden ihnen nun ihre Sprachdiplome von Wathall und Französischlehrer Andre Sanders überreicht.

Ein Delf-Zertifikat ist ein staatliches Sprachdiplom für Französisch als Fremdsprache, das vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt wird. Das Sprachdiplom kann in unterschiedlichen Niveaustufen (A1, A2, B1, B2), je nach Kenntnisstand, abgelegt werden und überprüft die mündlichen sowie schriftlichen Sprachfertigkeiten (Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN