zuletzt aktualisiert vor

Vorfahrt übersehen Autos kollidieren auf B 70 bei Dörpen: Fahrer schwer verletzt


cw/ma/dgt Dörpen. Schwerer Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 70 zwischen Kluse und Dörpen: Dort kollidierten zwei Autos. Ein Fahrer wurde schwer verletzt.

Zu dem Unfall kam es gegen 7.20 Uhr an der Einmündung zur Rägertstraße. Ein 23 Jahre alter Fahrer eines VW-Bulli, der auf der B 70 von Kluse Richtung Dörpen unterwegs war, wollte nach links abbiegen und übersah dabei einen bevorrechtigten 22-jährigen Autofahrer eines Opel. Dieser fuhr aus Dörpen kommend ebenfalls auf der Bundesstraße. Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß. Der 22-jährige Fahrer des Opel wurde schwer verletzt und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Zeugen, die weitere Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 04963/8911 mit der Polizei in Dörpen in Verbindung zu setzen.

Zur Höhe des Sachschadens machten die Beamten in einer Meldung am Dienstagmittag keine Angaben.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare