zuletzt aktualisiert vor

Identität der Toten noch ungeklärt Radfahrerin in Kluse tödlich verunglückt


Kluse. In Kluse ist am Sonntagvormittag eine 74-jährige Radfahrerin mit ihrem E-Bike beim Überqueren der Bundesstraße 70 tödlich verunglückt.

Gegen 11.15 Uhr überquerte die Frau mit einem E-Bike in Kluse nach Angaben der Polizei von der Pollertstraße aus kommend die Bundesstraße in Richtung Kapellenmoorgraben. Dabei wurde sie von einem Wohnmobil aus Ostfriesland, das in Richtung Bahnübergang unterwegs war, frontal erfasst. Dessen 69-jährige Fahrerin konnte nicht mehr bremsen.

Die Radfahrerin verstarb kurze Zeit später noch an der Unfallstelle. Die Bundesstraße war in beide Richtungen voll gesperrt. Ein Unfallsachverständiger wurde angefordert, um den Unfallhergang zu rekonstruieren. Erst Stunden später konnte die Polizei die Identität der Frau ermitteln. Es handelt sich um eine 74 Jahre alte Frau aus Kluse.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN