Neue Medien für 20.000 Euro 32 Tablet-Computer für Heeder Grundschule

Von

Markus Santen, Hermann Wocken, Antonius Pohlmann, Markus Haverkorn und Andreas Hövelmann (von links) präsentierten die neue digitale Anschaffung in der Heeder Grundschule. Foto: Anna HeidtmannMarkus Santen, Hermann Wocken, Antonius Pohlmann, Markus Haverkorn und Andreas Hövelmann (von links) präsentierten die neue digitale Anschaffung in der Heeder Grundschule. Foto: Anna Heidtmann

heid Heede. In der Max-und-Moritz-Grundschule in Heede ist das digitale Zeitalter angebrochen. 32 neue Tablet-Computer werden dort künftig in den Unterricht der Jungen und Mädchen integriert und machen eine neue Art des Lehrens und Lernens möglich. Angeschafft wurden die neuen Medien im Wert von rund 20000 Euro von der Samtgemeinde (SG) Dörpen, die als Schulträger samtgemeindeweit ein Medienentwicklungskonzept zur Aktualisierung der technischen Standards auf den Weg gebracht hat.

Die Entscheidung für ein mobiles Tablet-Konzept haben die Verantwortlichen in enger Abstimmung mit der Grundschule Heede getroffen. „Von der pädagogischen als auch von der technischen Seite heraus haben wir hier eine zeitgemäße und topmoder

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN