Schützenfest verlegt Schützenverein Neulehe ehrt langjährigen Oberst

Optimistisch blicken die Neuleher Schützen in das neue Vereinsjahr: (hinten, von links) Christian Radtke, Norbert Overberg, Florian Schlarmann, Thomas Fehr, Schützenkönigin Marianne Reinfeld, Reinhard Gansefort, Christian Rumpke, Jens Borchers, Pastor Ulrich Högemann und Johannes Bögemann sowie (unten, von links) Heiner Steenken, Jens Krull, Thomas Runde, Sebastian Mescher, Yvonne Wester und Ingo Wester. Foto: Jennifer KemkerOptimistisch blicken die Neuleher Schützen in das neue Vereinsjahr: (hinten, von links) Christian Radtke, Norbert Overberg, Florian Schlarmann, Thomas Fehr, Schützenkönigin Marianne Reinfeld, Reinhard Gansefort, Christian Rumpke, Jens Borchers, Pastor Ulrich Högemann und Johannes Bögemann sowie (unten, von links) Heiner Steenken, Jens Krull, Thomas Runde, Sebastian Mescher, Yvonne Wester und Ingo Wester. Foto: Jennifer Kemker

jke Neulehe. Der Oberst der Neuleher Schützen, Reinhard Gansefort, hat nach zwölf Jahren sein Ehrenamt zur Verfügung gestellt und ist damit aus dem Vorstand ausgeschieden. Wer künftig den höchsten Dienstgrad im Schützenverein Neulehe bekleiden wird, entscheidet der Vorstand auf einer seiner nächsten Sitzungen.

Nach Worten des ehemaligen Vorstandsmitgliedes war es stets eine gute Zusammenarbeit. „Wenn irgendetwas ist, bin ich weiterhin für den Schützenverein da“, sagte Gansefort. Eine offizielle Ehrung findet laut dem Vorsitzenden Thomas Runde auf dem Winterfest am 14. Januar in Neulehe statt.

Runde erinnerte in seinem Bericht daran, dass das Neuleher Schützenfest (Ende Juni) ab 2015 nicht mehr montags und sonntags stattfindet, sondern am Freitag und Samstag gefeiert wird. Das Kinderkönigsschießen findet demnach an dem Sonntag vorher statt. Das Antreten beginnt am Freitag voraussichtlich um 14.30 Uhr und am Samstag um 15 Uhr. Die heilige Messe wird am Samstag ab 9.30 Uhr in der Kirche Maria vom Herzen Jesu in Neulehe gefeiert. Ein entsprechendes Informationsblatt mit den wichtigen Änderungen wird nach Angaben Rundes im Dorf verteilt werden.

Fahnenträger Sebastian Mescher ehrte an dem Abend einige jugendliche Nachwuchsschützen aufgrund ihrer guten Leistungen. Dazu gehören: Lea Vähning, Julia Nüßmann, Patrick Nüßmann und Lara Stahl. Auch die Schützen der Damen-, Herren- und Seniorenmannschaften können auf gute Ergebnisse in den Wettkämpfen zurückblicken.

Der gesamte Vorstand, bis auf Reinhard Gansefort, wurde einstimmig wiedergewählt. Darüber hinaus wurde Jens Borchers in die Vorstandsriege aufgenommen. Weiterhin gehören dem Vorstand Thomas Runde (Vorsitzender), Jens Krull (Kassenwart), Heiner Steenken (2. Schießwart), Johannes Bögemann (Fahnenträger), Christian Radtke (Fahnenträger) und Jens Borchers an.