150 Jugendliche informierten sich Nacht der Ausbildung bei Hero Glas in Dersum

Meine Nachrichten

Um das Thema Dörpen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


heid Dersum. Großes Interesse hat die Firma Hero Glas in Dersum mit ihrer ersten Nacht der Ausbildung“ geweckt. Rund 150 Jugendliche und deren Eltern waren der Einladung des Unternehmens für Glasveredelung gefolgt, um sich vor Ort über die verschiedenen Ausbildungsberufe zu informieren.

Vom Flachglasmechaniker, Fachinformatiker über den Mechatroniker und Berufskraftfahrer bis hin zum Industriekaufmann – an Informationsständen der jeweiligen Ausbildungsberufe erfuhren die Jugendlichen aus erster Hand alles über die einzelnen Berufsbilder.

Ausbilder und Auszubildende berichteten dabei über die verschiedenen Tätigkeitsfelder ihres Berufes und standen den jungen Menschen Rede und Antwort. Außerdem gab es noch in einen kostenlosen Bewerbungsmappen-Check mit Tipps für die richtige Präsentation beim künftigen Ausbildungsbetrieb.

Angesichts der vielfältigen Möglichkeiten wird es laut Veronika Ross, der Leiterin der Personalabteilung, immer wichtiger, über die Berufswelt und ihre Perspektiven zu informieren. „Unser Ziel ist es, einen authentischen Einblick in die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten unseres Betriebes zu verschaffen“, sagte sie und freute sich über die überaus positive Resonanz der Veranstaltung.

Neben den genannten Ausbildungsberufen bildet das 1970 gegründete Familienunternehmen außerdem in den Berufen Technischer Produktdesigner und Glaser mit der Fachrichtung Verglasung und Glasbau aus. Gelegenheit zu einem Einblick in die Produktionsbreite und Fertigungstiefe des Unternehmens hatten die Gäste der „Nacht der Ausbildung“ während einer Unternehmensbesichtigung bei laufender Produktion. Dabei zeigten sich die in kleinere Gruppen eingeteilten und mit leuchtend roten Schutzwesten ausgerüsteten Besucher sichtlich beeindruckt von der industriellen Bearbeitung und den zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten von Glas. Eigens für die Gäste demonstriert wurden der Zuschnitt von Dickglas und die Feuerfestigkeit von Brandschutzglas.

Hero Glas gehört eigenen Angaben zufolge zu den europaweit führenden Unternehmen der Glasverarbeitung und beschäftigt derzeit rund 300 Mitarbeiter, von denen 22 Auszubildende sind. Zur Produktpalette gehören zum Beispiel Hightech-Isolier- und Verbund-Sicherheitsgläser, Design- sowie Brandschutz- und gebogene Gläser. Verschiedene namhafte Immobilien wie die Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart oder das Maritim-Hotel in Düsseldorf, Museen und Kreuzfahrtschiffe wurden mit Gläsern der Firma Hero Glas ausgestattet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN