Wasserski zu Halloween Die Geister sind los auf dem Heeder See


Heede. Geisterstunde auf dem Heeder See: Mit dem „Halloween-Boarding“ ist die Wasserski- und Wakeboardsaison am Samstag offiziell beendet worden.

Zum Abschluss rasten etwa 30 Wassersportler in gruseligen Kostümen über das Wasser. „Die haben sich mit den Kostümen richtig Mühe gegeben“, sagte Christina Hecht, stellvertretende Geschäftsführerin des Anlagenbetreibers „Blue Bay“ begeistert. Mit 14 Grad Wassertemperatur zum Abschluss sei selbst das Wetter „genial“ gewesen.

Zufrieden ist Hecht auch mit dem Sommer. „Wir hatten eine tolle Vor- und Nachsaison vom Wetter her“. Trotz der durchwachsenen Sommerferien sei es besser gelaufen als 2013.

Die letzte Möglichkeit, über den See zu flitzen, ist das Nikolauslaufen am 6. Dezember.

Weitere Nachrichten aus der Samtgemeinde Dörpen finden Sie unter www.noz.de/doerpen .