Teil des ersten Arbeitsmarktes Der Projekthof Hasselbrock will einen Inklusionsbetrieb gründen

Auf dem Projekthof Hasselbrock können bereits jetzt Teilnehmer des „Lebenshilfeprogramms“ nach Therapieabschluss eine Ausbildung zum Tischlergesellen beginnen. Das Projekt soll nun zu einem Inklusionsbetrieb ausgeweitet werden.Auf dem Projekthof Hasselbrock können bereits jetzt Teilnehmer des „Lebenshilfeprogramms“ nach Therapieabschluss eine Ausbildung zum Tischlergesellen beginnen. Das Projekt soll nun zu einem Inklusionsbetrieb ausgeweitet werden.
Iris Kroehnert

Walchum. Der gemeinnützige Verein Teen Challenge Emsland – auch bekannt als Projekthof Hasselbrock – plant die Gründung eines Inklusionsbetriebes.

Um den Aufbau des Inklusionsbetriebes voranzubringen, sucht Teen Challenge Emsland jetzt einen Handwerker, der das Konzept unterstützt. Es bestehe die Möglichkeit, ehrenamtlich mitzuwirken, berichtet Birgit Spielvogel aus Papenbur

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN