Ergebnis der Untersuchung liegt vor Tote Kuh auf Weide in Wippingen: Es war ein Wolf

Mit schweren Verletzungen wurde Ende Mai diese Kuh auf einer Weide in Wippingen tot aufgefunden.Mit schweren Verletzungen wurde Ende Mai diese Kuh auf einer Weide in Wippingen tot aufgefunden.
Christian Belling

Wippingen / Hannover. Fünf Wochen nach dem Riss einer Kuh auf einer Weide in Wippingen herrscht Klarheit: Ein Wolf hat das 800 Kilogramm schwere Tier getötet.

"Es war ein Wolf", teilt Matthias Eichler, stellvertretender Pressesprecher des Niedersächsischen Umweltministeriums, am Donnerstagnachmittag auf Anfrage unserer Redaktion mit. Weiter unklar sei Eichler zufolge nach der DNA-Analyse aber, ob

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN