Bis zu 75.000 Euro Förderung für Studenten Dörpen will angehende Hausärzte mit Stipendium aufs Land locken

Die Sorge, dass immer mehr Hausarzt-Praxen verschwinden und keine Nachwuchsmediziner mehr aufs Land nachkommen, beschäftigt auch die Gemeinde Dörpen. Mit zwei neuen Stipendien will sie das aber ändern. (Symbolfoto)Die Sorge, dass immer mehr Hausarzt-Praxen verschwinden und keine Nachwuchsmediziner mehr aufs Land nachkommen, beschäftigt auch die Gemeinde Dörpen. Mit zwei neuen Stipendien will sie das aber ändern. (Symbolfoto)
Stephan Jansen/dpa

Dörpen. 75.000 Euro gibt es geschenkt, dafür müssen angehende Hausärzte im Gegenzug fünf Jahre lang bleiben. So soll ein Stipendium für Medizinstudenten und künftige Allgemeinmediziner in Dörpen aussehen. Und es gibt bereits erste Interessenten.

Die Prognose der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) ist dramatisch: Bis 2035 werde die Sicherstellung der vertragsärztlichen Versorgung immer schwieriger, die Anzahl der Hausärzte könnte um mehr als ein Viertel sinken, gerade

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN