Kosten: 2,85 Millionen Euro Kluse erhält grünes Licht für Flurbereinigung

Die Urkunde über die Freigabe des Flurbereinigungsverfahrens übergab ArL-Dezernatsteilleiterin Anita Schleper (3. v. l.) an Bürgermeister Hermann Borchers (5. v. l.). Über die Freigabe freuten sich (von links) der Vorsitzende des landwirtschaftlichen Orstvereins, Rolf Schwenke, Projektleiter Johannes Griesen, Landtagsvizepräsident Bernd Busemann sowie SG-Bürgermeister Hermann Wocken.Die Urkunde über die Freigabe des Flurbereinigungsverfahrens übergab ArL-Dezernatsteilleiterin Anita Schleper (3. v. l.) an Bürgermeister Hermann Borchers (5. v. l.). Über die Freigabe freuten sich (von links) der Vorsitzende des landwirtschaftlichen Orstvereins, Rolf Schwenke, Projektleiter Johannes Griesen, Landtagsvizepräsident Bernd Busemann sowie SG-Bürgermeister Hermann Wocken.
Nils Kögler

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN