Bestatter aus dem nördlichen Emsland berichtet Trauer auf Distanz: Das letzte Geleit in Corona-Zeiten

Mit jeglichem Schutzmaterial ausgestattet: In Zeiten der Coronavirus-Pandemie müssen Lilia und Christian Kohlmann unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen arbeiten.Mit jeglichem Schutzmaterial ausgestattet: In Zeiten der Coronavirus-Pandemie müssen Lilia und Christian Kohlmann unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen arbeiten.
Kristina Müller

Dörpen. Der Abschied von einem geliebten Menschen ist nie einfach. In Zeiten der Corona-Krise wird das Trauern jedoch zusätzlich erschwert.

Tröstende Umarmungen von Familie und Freunden, die persönliche Verabschiedung am Sterbebett, würdevolle Messen und Bestattungszeremonien für Verstorbene – all das ist dank der Corona-Krise derzeit nur stark eingeschränkt möglich. Die derzei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN