Nach Sprengung im Januar Geldautomat in Wippingen wieder am Netz

In Wippingen ist der Geldautomat der Volksbank Emstal wieder in Betrieb. Unser Foto zeigt die Szenerie nach der Sprengung am Morgen des 23. Januar 2020. Foto: Gerd SchadeIn Wippingen ist der Geldautomat der Volksbank Emstal wieder in Betrieb. Unser Foto zeigt die Szenerie nach der Sprengung am Morgen des 23. Januar 2020. Foto: Gerd Schade

Wippingen. Zwei Monate nach der Sprengung des Geldautomaten der Volksbank Emstal in Wippingen können die Menschen in dem Dorf wieder Bargeld im Ort abholen. Der Automat im Neubau der Geschäftsstelle ist in Betrieb.

„Vor allem in der derzeitigen Situation, in der wir alle auf soziale Distanz achten, sind wir froh und erleichtert auch in Wippingen unseren Kunden vor Ort die Bargeldversorgung über einen Geldautomaten zu ermöglichen“, erklärt Wilfried Fre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN