Serie "Kleine Alltagshelden" So engagieren sich achtjährige Zwillinge aus Wippingen für Hilfsprojekt

Vor ihrem Elternhaus verkaufen Martina (links) und Elisabeth Grote aus Wippingen Gemüse und Obst für den guten Zweck. Foto: Dorothea GroteVor ihrem Elternhaus verkaufen Martina (links) und Elisabeth Grote aus Wippingen Gemüse und Obst für den guten Zweck. Foto: Dorothea Grote

Wippingen. Sie sind erst acht Jahre jung, betreiben aber schon seit vier Jahren einen regen Handel mit eigens angebautem Gemüse und Obst für einen guten Zweck: Elisabeth und Martina Grote aus Wippingen sind für den Titel der "Kleinen Alltagshelden" vorgeschlagen worden.

Angefangen hat alles im Garten der Eltern: Wie Mutter Dorothea Grote berichtet, habe die Familie vor einigen Jahren begonnen, Gemüse in einem Gewächshaus anzubauen. Schnell stand fest, dass Gurken, Tomaten und Co. so schnell wuchsen, dass d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN