Verein sagt Ehrenamtlichen Danke Heimatfreunde pflegen seit zehn Jahren Anlagen in Wippingen

Von Hermann-Josef Döbber

Mit einem Präsent bedankte sich der Vorsitzende des Heimatvereins Wippingen, Klaus Abeln (links), bei (von links) Willi Deters, Josef Stein, Bernd Kuper, Heinz Hempen und Detlef Jäger. Foto: Hermann-Josef DöbberMit einem Präsent bedankte sich der Vorsitzende des Heimatvereins Wippingen, Klaus Abeln (links), bei (von links) Willi Deters, Josef Stein, Bernd Kuper, Heinz Hempen und Detlef Jäger. Foto: Hermann-Josef Döbber
Hermann-Josef Döbber

Wippingen. Seit zehn Jahren besteht im Heimatverein Wippingen die Gruppe "Heimatfreunde". Zu ihr gehören Josef Stein, Bernd Kuper, Heinz Hempen, Detlef Jäger und Willi Deters.

Das Quintett hat sich der regelmäßigen Pflege der Anlagen im Ort angenommen. „Und immer wieder neue Ideen entwickelt, um sie dann umzusetzen“, lobte der Vorsitzende Klaus Abeln während einer Kaffeetafel in der alten Schule. Abeln hatte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN