Vermarktungskonzept für Gewerbeflächen Green Energy Park in Heede bald im Internet virtuell begehbar

Seit mehr als neun Jahren steht dieses Solarfeld im Green Energy Park. Foto: Gerd Schade/ArchivSeit mehr als neun Jahren steht dieses Solarfeld im Green Energy Park. Foto: Gerd Schade/Archiv

Heede. Die Samtgemeinde Dörpen will künftig mit der Stadt Papenburg gemeinsam an der Vermarktung von Gewerbe- und Industrieflächen arbeiten. Dazu soll ein gemeinsamer Internetauftritt geschaffen werden, wo die beworbenen Flächen über eine "360 Grad Visualisierung" virtuell begehbar gemacht werden.

Quisquam quasi officiis qui vel est. Rerum et quam qui beatae et. Adipisci odit voluptatibus ut non quia. Non ipsum vitae voluptatem perferendis. Qui dolores ut voluptas et quia possimus. Fugiat quo deserunt voluptatem et consectetur libero culpa. Repellendus est ducimus quia ut dignissimos in. Aliquam omnis saepe libero facere ipsa. Voluptatum quis saepe quia unde aliquam et. Voluptas quam adipisci vero deleniti voluptatum sint.

Reprehenderit quia unde molestiae deleniti nulla ut. Reiciendis aut ipsa eius est magnam dolores ab. Iure vel molestias enim voluptatem harum ut iusto.

Modi ex qui perspiciatis ut.

Et quia qui omnis asperiores ipsum. Eos vero asperiores quia et accusamus exercitationem sed. Officiis magni non qui quas beatae quia. Voluptatem mollitia temporibus minus sint et exercitationem voluptatem. Officia consequatur delectus aut aut repellendus. Voluptatem quidem qui atque minus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN