Zwei Frauen und ein Mann Drei mutmaßliche Einbrecher in Dörpen gefasst

Von pm

Die Polizei hat am Freitag in Dörpen drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpaDie Polizei hat am Freitag in Dörpen drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa

Dörpen. Die Polizei hat am Freitagabend in Dörpen drei mutmaßlich Einbrecher festgenommen.

Wie die Polizei mitteilte, stehen insgesamt sogar vier Menschen in Verdacht, am Freitagabend gegen 21 Uhr in Dörpen mehrere Straftaten, darunter auch Einbrüche, begangen zu haben. Zeugen hatten die Gruppe dabei beobachtet, wie sie auf unterschiedliche Privatgrundstücke gingen und dort augenscheinlich Diebstähle begingen.

Zwei 27- und 34-jährige Frauen sowie einen 31-jährigen Mann nahmen Beamte der Polizei Papenburg vor Ort in der Johannesstraße fest. Ein weiterer Mann ist flüchtig. Alle drei Festgenommen standen zur Tatzeit merklich unter Drogeneinfluss. In dem VW Bora der Gruppe entdeckten die Beamten nach eigenen Angaben Diebesgut und stellten dieses sicher.  

Die Polizei bittet Zeugen und weitere Geschädigte, sich unter der Rufnummer 04961/9260 bei der Polizei in Papenburg zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN