Stromverbrauch soll sinken Neue Flutlichter für Sportplatz in Heede

Von Nele Wessels

Mit LED wurden die neuen Flutlichter ausgestattet. Foto: Nele WesselsMit LED wurden die neuen Flutlichter ausgestattet. Foto: Nele Wessels

Heede. Mit neuen Flutlichtern ist der Sportplatz in Heede ausgestattet worden. Nach der Einweihung am Freitag erfolgt am Samstag, 28. September, die Feuertaufe, wenn die Fußballer von Rot-Weiß Heede um 20 Uhr den SuS Rhede zum Meisterschaftsspiel erwarten.

Vertreter des Gemeinderates, des Kreissportbundes, des Sportvereins sowie Bürgermeister Antonius Pohlmann und Pastor Johannes Hasselmann nahmen die Einweihung vor.  

Die neuen Flutlichter sind mit LED ausgestattet und die Masten wurden mit einem neuen System in den Boden eingelassen. Dadurch soll nach Angaben von RWH-Vorsitzendem Günter Bruns der Stromverbrauch um die Hälfte gesenkt werden. Zusätzlich erhofft sich der Sportverein, dass die neue Anlage ohne anfallende Reparaturen für eine lange Zeit genutzt werden kann. „Die wenigsten Vereine haben so eine Anlage wie wir und darauf können wir stolz sein“, so Bruns.

Vertreter des Gemeinderates, des Kreissportbundes, des Sportvereins sowie Bürgermeister Antonius Pohlmann und Pastor Johannes Hasselmann nahmen gestern die Einweihung vor. Foto: Nele Wessels

Der Vorsitzende bedankte sich bei allen, die bei der Umsetzung mit angepackt haben. Ein besonderer Dank ging an die Gemeinde, die dem Sportverein bei den Kosten für die Flutlichtanlage mit 45.000 Euro unterstützte. Weitere Zuschüsse kamen nach Angaben des Bürgermeisters vom Kreissportbund (19.160 Euro) und vom Landkreis Emsland, der 4100 Euro beisteuerte. Sondermittel und Spenden brachten weitere 8500 Euro. Der Sportverein selbst übernahm die restlichen Kosten in Höhe von rund 18.000 Euro. Dementsprechend wurden für die Anschaffung der insgesamt acht neuen Masten und 20 Leuchteinheiten rund 95.000 Euro investiert.

Der Sportplatz war zuvor teilweise mit Flutlichtern ausgestattet. Doch die Anlagen wiesen nach Angaben von Bürgermeister Pohlmann zahlreiche Fehlfunktionen vor, so dass ein laufender Spielbetrieb unter diesen Voraussetzungen nicht mehr möglich war.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN