Programm am 28. und 29. September Neubörger feiert Kirmes im Stil eines Dorffestes

Von Hermann-Josef Tangen

Nach den Streicheleinheiten darf bei der Schweinschätzaktion des landwirtschaftlichen Ortsvereins das Gewicht des Schweines geschätzt werden. Foto: Hermann-Josef TangenNach den Streicheleinheiten darf bei der Schweinschätzaktion des landwirtschaftlichen Ortsvereins das Gewicht des Schweines geschätzt werden. Foto: Hermann-Josef Tangen
Hermann-Josef Tangen

Neubörger. Die Gemeinde Neubörger lädt am kommenden Wochenende, 28. und 29. September, zu ihren traditionellen Markt- und Kirmestagen ein. Für die im Stil eines Dorffestes gefeierte Veranstaltung haben der Heimatverein und die Gemeinde ein abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet.

Das Fest beginnt am Samstag um 10 Uhr mit der Eröffnung durch Vertreter der Gemeinde. Zeitgleich starten der Viehmarkt, für den die Veranstalter wieder einen großen Auftrieb erwarten, sowie die Kirmes und ein Kinderflohmarkt. Auf dem Dorfplatz wird bei Blasmusik und Bier gefeiert. In den historischen Gebäuden werden unter anderem Buchweizenpfannkuchen mit Beeren und „Wurstebrot“ mit Grieben und Apfelmus sowie Kartoffelpfannkuchen und selbstgebackener Stuten mit Käse und Schinken angeboten. 

"Schweinschätzaktion"

Der Oldtimerclub präsentiert zudem zahlreiche Maschinen und historische Fahrzeuge und die Schützenkapelle Neubörger sowie die Blas- und Showkapelle Hengeler Weendbloazers sorgen ganztags für musikalische Unterhaltung. Der Gewinner der „Schweinschätzaktion“ des landwirtschaftlichen Ortsvereins wird um 14.30 Uhr bekannt gegeben. Er erhält entweder das Schwein oder einen Geldbetrag.

Clownereien und Zaubertricks

Das Programm am Kirmessonntag startet um 10.30 Uhr mit einem Erntedankgottesdienst im Zelt. Das anschließende Gemeindefest beginnt mit dem Anstich eines Fasses Freibier. Ebenfalls im Festzelt wird später das gemeinsame Mittagessen serviert. Bis dahin spielt noch einmal die Schützenkapelle der Gemeinde.

Gemütlich geht es dann am Nachmittag bei Kaffee und Kuchen weiter. Von 14 bis 16 Uhr stehen besonders die Kinder im Mittelpunkt. Entertainer Hans-Jürgen Pohl unterhält die Mädchen und Jungen mit Clownereien und Zaubertricks. Mit einer Verlosung endet das Kirmesprogramm. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN