Kreismeisterschaft in Dörpen Rekord: Papenburger Mädchen sind die schnellsten im Land

Von Hermann Meyer

Das 50-Meter-Finale der Jungen der Altersklasse M8 gewann Max Kampen von der LG Emstal Dörpen (links, Bahn 5) vor Julian Schockmann von der LG Papenburg-Aschendorf (rechts, Bahn 2). Foto: Hermann MeyerDas 50-Meter-Finale der Jungen der Altersklasse M8 gewann Max Kampen von der LG Emstal Dörpen (links, Bahn 5) vor Julian Schockmann von der LG Papenburg-Aschendorf (rechts, Bahn 2). Foto: Hermann Meyer

Dörpen. Mit mehr als 200 Nachwuchsathleten aus sechs Vereinen und insgesamt über 600 Meldungen waren die Leichtathletik-Kreismeisterschaften für das nördliche Emsland in Dörpen gut besetzt. Zudem wurde ein neuer Rekord aufgestellt.

Die neue Bestzeit über die 50-Meter-Staffel haben in Dörpen Emma Kaltwasser, Stella Tolksdorf, Svenja Schmees und Maja Kube aufgestellt. Mit einem klaren Staffelsieg in starken 29,63 Sekunden sind sie aktuell mit Abstand die schnellste U12-Staffel in Niedersachsen - seit 2016 war keine Staffel im Land mehr so schnell.

LG Papenburg-Aschendorf knapp vorne

Wie schon im Vorjahr in Papenburg holten sich jetzt in Dörpen erneut die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Papenburg-Aschendorf und die LG Emstal-Dörpen als diesjähriger Ausrichter den Löwenanteil der Titel. Mit jeweils 22 Einzeltiteln hatte die LG Papenburg-Aschendorf nur aufgrund von fünf Staffeltiteln gegenüber drei der LGE noch ganz knapp die Nase vorn. Zum Drittplatzierten mauserte sich der SV Sigiltra Sögel (fünf Einzelsiege) vor dem SV Sparta Werlte und SV DJK Eintracht Börger (je drei Einzelsiege). 

Zu den herausragenden Teilnehmern gehörten auch wie im Vorjahr etwa Robin Lissner (LG Emstal-Dörpen), der in der Altersklasse M12 alle vier Einzeltitel über 75-Meter-Lauf, Weit,- und Hochsprung sowie im Ballwurf gewann. Auch Lotta Santel (SV Sigiltra Sögel), die in der jüngeren Klasse W8 alle Einzeltitel (50-Meter-Lauf, Weitsprung und Ballwurf) gewann. Ebenfalls auf drei Einzelsiege (Weit- und Hochsprung sowie Ballwurf) und den Staffelsieg kam Micah Schade (LG Emstal-Dörpen), der sich in der Klasse M10 nur beim 50-Meter-Lauf Joder Osteresch (LG Papenburg-Aschendorf) knapp geschlagen geben musste.

Die LG Papenburg-Aschendorf gewann 5 von 8 Staffelentscheidungen. In der Klasse Mädchen U12 stellte sie gleich 4 Teams, die einen Doppelsieg und die Plätze 4 und 7 erreichte. Die siegreiche Staffel (hinten v.l.n.r. mit Stella Tolksdorf, Svenja Schmees, Maja Kube und Emma Kaltwasser) ist aktuell mit 29,63 Sek. die schnellste Staffel in Niedersachsen) Foto: Hermann Meyer

So war es auch bei Mayra Wessels (LG Emstal-Dörpen) in der Klasse W11 und bei Emma Kaltwasser (LG Papenburg-Aschendorf, W10), die beide außer im Ballwurf sowohl über 50 Meter sowie im Weit- und Hochsprung gewannen. 

Bei den Einzelleistungen lagen die Ballwurfergebnisse von Micah Schade (LG Emstal-Dörpen, M10) und Ben Möller (LG Papenburg-Aschendorf, M11) mit 44 bzw. 47,50 Metern vorne. Ebenso stachen das Weitsprungergebnis von Lina Kuhlmann (LG Papenburg-Aschendorf) in der Klasse W13 mit 4,67 Metern oder die 50 Meter-Zeiten von Mayra Wessels in der Klase W11 mit 7,78 Sekunden oder Emma Kaltwasser in der Klasse W10 mit 7,95 Sekunden heraus. 

Die neuen Kreismeister

In den Altersklassen und Wettbewerben
Jungen U14, 4 x 75 Meter: 1. LG Papenburg-Aschendorf (Julius Casjens, Marcel Blüschke, Nikita Moor, Kirill Moor, 42,63 Sekunden).
Jungen M13: Eric Moritz, Sigiltra Sögel (Hochsprung 1,41 m, Ballwurf 34 m); Marcel Blüscke, LG Papenburg-Aschendorf (Weitsprung 4,36 m).
Jungen M12: Robin Lissner, LG Emstal-Dörpen (75 m: 10,52 s, Hochsprung: 1,38 m, Weitsprung 4,21 m, Ballwurf 45,50 m).
Jungen U12, 4 x 50 m: 1. LG Emstal-Dörpen (Christian Schoe, Linus Vahling, Hugo Coßmann, Micah Schade, 32,18 s).
Jungen M11: Matheo Henzen, Eintracht Börger, (50 m: 8,42 s, Weitsprung: 3,50 m); Ben Möller, LG Papenburg-Aschendorf (Ballwurf: 47,50 m), Tizian Schmitz, LG Papenburg-Aschendorf (Hochsprung: 1,19 m).
Jungen M10: Joder Osteresch, LG Papenburg-Aschendorf (50 m: 8,09s); Micah Schade, LG Emstal-Dörpen (Weitsprung: 3,97 m, Hochsprung: 1,31 m, Ballwurf: 44 m).
Jungen U10, 4 x 50 m: 1. LG Papenburg-Aschendorf (Marvellous Müller, Roman Kube, Philipp Seitz, Julian Schockmann, 35,20 s).
Jungen M9: Paul Ganita LG Papenburg-Aschendorf (50 m: 8,71 s); Philipp Seitz, LG Papenburg-Aschendorf (Weitsprung: 3,31 m); Lars Rensen, LG Emstal-Dörpen (Ballwurf: 28 m).
Jungen M8: Max Kampen, LG Emstal-Dörpen (50 m: 8,35 s, Weitsprung: 3,42 m); Julian Schockmann, LG Papenburg-Aschendorf (Ballwurf: 32 m).
Jungen U8, 4 x 50 m: 1. LG Papenburg-Aschendorf (Dominik Sek, Mats Wiedemann, Elian Eilers, Linus Casjens, 39,06 s).
Jungen M7: Dominik Sek, LG Papenburg-Aschendorf (50 m: 9,12 s); Linus Casjens, LG Papenburg-Aschendorf (Weitsprung: 2,94 m, Ballwurf: 24 m).
Jungen M6: Vincent Müller, Sparta Werlte (50 m: 10,95 s, Ballwurf: 9,50 m); Jannes Hackstedt, Sparta Werlte (Weitsprung: 1,82 m).
Mädchen U14, 4 x 75 m: 1. LG Emstal-Dörpen (Jette Terhorst, Anna Frericks, Mara Hermes, Mayra Wessels, 42,57 s).
Mädchen W13: Lina Kuhlmann, LG Papenburg-Aschendorf (75 m: 10,80 s, Weitsprung: 4,67 m, Ballwurf: 33 m); Laura Krüger, LG Papenburg-Aschendorf (Hochsprung: 1,41m); Hilke Hempen, LG Emstal-Dörpen (Ballwurf: 39,50 m).
Mädchen W12: Mara Hermes, LG Emstal Dörpen (75 m: 11,28 s); Jette Terhorst, LG Emstal-Dörpen (Weitsprung: 4,26 m, Hochsprung: 1,24 m); Mieke Wübben, LG Emstal-Dörpen (Ballwurf: 31,50 m).
Mädchen U12, 4 x 50 m: 1. LG Papenburg-Aschendorf (Emma Kaltwasser, Stella Tolksdrf, Svenja Schmees, Maja Kube, 29,63 s).
Mädchen W11: Mayra Wessels, LG Emstal-Dörpen (50 m: 7,78 s, Hochprung: 1,35 m, Weitsprung: 4,17 m); Stella Tolksdorf, LG Papenburg-Aschendorf (Ballwurf: 32 m).
Mädchen W10: Emma Kaltwasser, LG Papenburg-Aschendorf (50 m: 8,16 s, Weitsprung: 4,12 m, Hochsprung: 1,29 m); Mara Beckefeld, LG Papenburg-Aschendorf (Ballwurf: 32 m).
Mädchen U10, 4 x 50 m: 1. LG Papenburg-Aschendorf (Amber Eberbach, Julian Kisser, Levke Meyer, Zoe Engelberts, 33,92 s).
Mädchen W9: Leonie Stein, LG Emstal-Dörpen (50 m: 8,63 s, Ballwurf: 23,50 m); Zoe Engelberts, LG Papenburg-Aschendorf (Weitsprung: 3,43 m).
Mädchen W8: Lotta Santel, Sigiltra Sögel (50 m: 8,82 s, Weitsprung: 3,47 m, Ballwurf: 27 m).
Mädchen U8, 4 x 50 m: 1. LG Emstal-Dörpen (Sofia Stach, Sarah Rekers, Elisabeth Frericks, Leonie Hertel, 39,57 s).
Mädchen W7: Lenonie Hertel, LG Emstal-Dörpen (50 m: 8,97 s); Elisabeth Frericks, LG Emstal-Dörpen (Weitsprung: 2,92 m); Amelie Kronabeln, Eintracht Börger (Schlagball: 15 m).
Mädchen W6: Nele Drost, LG Papenburg-Aschendorf (50 m: 11,48 s, Ballwurf: 16 m); Fenja Lohmann, LG Papenburg-Aschendorf (Weitsprung: 2,36 m).
 Alle Ergebnisse unter: www.ladv.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN