Turnier am 14. und 15. September Dörpener Reitertage mit bis zu 327 Teilnehmern

Von pm

Hoch hinaus geht es beim Springreiten der Reitertage in Dörpen. In 24 Prüfungen in den Disziplinen Springen und Dressur werden bis zu 327 Teilnehmer erwartet. Archivfoto: Helmut DiersHoch hinaus geht es beim Springreiten der Reitertage in Dörpen. In 24 Prüfungen in den Disziplinen Springen und Dressur werden bis zu 327 Teilnehmer erwartet. Archivfoto: Helmut Diers

Dörpen. Am kommenden Samstag und Sonntag, 14. und 15. September, richtet der Reit- und Fahrverein (RuF) Dörpen wieder die alljährlichen „Dörpener Reitertage“ auf dem Reitplatz zum Wendebecken in Dörpen aus. In den Disziplinen Springen und Dressur gehen bis zu 327 Reiter in 24 Prüfungen an den Start.

Vom Einsteiger bis hin zu den mittelschweren Prüfungen ist laut RuF alles debei. Am Sonntag wird der „Große Preis“ der Gemeinde Dörpen ausgeritten.

Die Reitertage beginnen am Samstag, 14. September, um 9.30 Uhr auf dem Dressurplatz. Dort beginnt der Tag mit den Basisprüfungen für junge Pferde. Anschließend starten die Dressurprüfungen der Klasse A. Um 10 Uhr startet der erste Turniertag auch auf dem Springplatz mit den Prüfungen der Klasse A sowie den Jungpferdeprüfungen bis zur Klasse L. 

Am Sonntag beginnen die Prüfungen auf beiden Plätzen um 8 Uhr. Auf dem Dressurplatz finden die Prüfungen bis zur Klasse M statt. Um 13 Uhr starten die Nachwuchsreiter parallel auf dem zweiten Dressurplatz. Auf dem Springplatz beginnen die Nachwuchsreiter am frühen Morgen, ehe im Anschluss die Prüfungen bis zur Klass M folgen. Auch die jüngsten Nachwuchsreiter dürfen ihr Können um 15 Uhr mit dem Führzügelwettbewerb unter Beweis stellen. 

Laut Mitteilung des RuF ist das Highlight des zweiten Turniertages und der Reitertage im Allgemeinen die Springprüfung der Klasse M mit Siegerrunde gegen 15.30 Uhr. Hier werde der „Große Preis“ der Gemeinde Dörpen ausgeritten, heißt es von Seiten des Vereins. Dem Sieger winkt neben dem Turnierpreisgeld ein Fahrrad als Ehrenpreis.

Der Sonntag endet mit einer Verlosung des RuF. Der Verein teilt mit, dass an beiden Turniertagen für das leibliche Wohl mit Kaffee, Kuchen und vielem mehr gesorgt ist, und lädt alle Interessierten ein, die Dörpener Reitertage zu besuchen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN