"Grill-Pool-Challenge" Mitarbeiter in Dörpen springen für den guten Zweck ins kühle Nass

Am Planschen hatten die Mitarbeiter sichtlich Spaß. Foto: PollAm Planschen hatten die Mitarbeiter sichtlich Spaß. Foto: Poll

Dörpen. Nach dem Hype um die "ALS Ice Bucket-Challenge" im Sommer 2014, bei der sich ein Eimer kaltes Wasser für den guten Zweck über den Kopf gegossen werden sollte, schwappt nun ein neuer Trend ins nördliche Emsland: Mit der "Grill-Pool-Challenge" sind nun ganze Firmen gefordert – Poll Schornsteintechnik in Dörpen hat hier den Anfang gemacht.

Dabei kursiert der Trend bereits seit Ende 2017 im Netz. "Die Challenge kommt aus Österreich, der Schweiz und Bayern. Wir wurden von einem unserer Kunden aus Augsburg nominiert", berichtet Geschäftsführer Rainer Poll. Ihm blieb daraufh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN