Ernennungsurkunden überreicht Führung der Feuerwehr Kluse-Ahlen wieder komplett

Von

Blumen und Urkunde gab es für Andreas Stricker (5. v. l.) und Frank Düthmann (7. v. l.). Es gratulierten (v. l.): Werner Schaa (Werkfeuerwehr UPM Nordland Papier), Gerd Gruber (Ortsbrandmeister Dersum), Hermann Wocken, Harald Gerdes (Werkfeuerwehr UPM Nordland Papier), Wilfried Ahlers (Ortsbrandmeister Dörpen), Andreas Mörker (stellvertretender Ortsbrandmeister Dörpen), Horst Kloppenburg sowie Reiner Wegmann (Ortsbrandmeister Heede) Foto: Samtgemeinde Dörpen/ FeuerwehrBlumen und Urkunde gab es für Andreas Stricker (5. v. l.) und Frank Düthmann (7. v. l.). Es gratulierten (v. l.): Werner Schaa (Werkfeuerwehr UPM Nordland Papier), Gerd Gruber (Ortsbrandmeister Dersum), Hermann Wocken, Harald Gerdes (Werkfeuerwehr UPM Nordland Papier), Wilfried Ahlers (Ortsbrandmeister Dörpen), Andreas Mörker (stellvertretender Ortsbrandmeister Dörpen), Horst Kloppenburg sowie Reiner Wegmann (Ortsbrandmeister Heede) Foto: Samtgemeinde Dörpen/ Feuerwehr

pm/gs Kluse. Die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Kluse-Ahlen ist wieder komplett.

Während einer kleinen Feierstunde im Zuge der Gemeindekommandositzung erhielten der Kluser Ortsbrandmeister Frank Düthmann, sowie sein Stellvertreter Andreas Stricker nun die offiziellen Ernennungsurkunden von Dörpens Samtgemeindebürgermeister Hermann Wocken (CDU).

Bereits im Dezember vergangenen Jahres hatte der Rat der Samtgemeinde Dörpen Düthmann und Stricker zum gemeindlichen Ehrenbeamten und Ortsbrandmeister beziehungsweise zum Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr Kluse-Ahlen gewählt. Damit sei das Führungsduo der Feuerwehr wieder komplett. Wocken sowie Gemeindebrandmeister Horst Kloppenburg freuen sich nach eigenem Bekunden auf gute Zusammenarbeit in den nächsten sechs Jahren.

Der bisherige Ortsbrandmeister Wilhelm Liesen war im Herbst 2018 von seinem Amt zurückgetreten. Düthmann war bis dahin dessen Stellvertreter gewesen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN