Gemeinde würdigt Ehrenamt Dörpenerin leitet seit 50 Jahren Gruppe für Frauengymnastik

Von Luisa Reitemeyer

Urkunden und Blumen überreichten Bürgermeister Manfred Gerdes (links) und Gemeindedirektor Hermann Wocken (rechts) an Jutta Mielke, Marion Meyer und Hanne Breitenstein (von links).  Foto: Luisa ReitemeyerUrkunden und Blumen überreichten Bürgermeister Manfred Gerdes (links) und Gemeindedirektor Hermann Wocken (rechts) an Jutta Mielke, Marion Meyer und Hanne Breitenstein (von links). Foto: Luisa Reitemeyer
Luisa Reitemeyer

Dörpen. Alle zwei Jahre würdigt die Gemeinde Dörpen herausragendes ehrenamtliches Engagement in besonderer Weise. Diesmal wurde im Saal Stricker Jutta Mielke ausgezeichnet. Die 79-Jährige leitet seit 50 Jahren die Frauengymnastikgruppe des SV Blau-Weiß Dörpen. Zudem wurden die Mitarbeiter der katholischen öffentlichen Bücherei (KÖB) geehrt. Für musikalische Unterhaltung sorgte der örtliche Shanty-Chor.

Bürgermeister Manfred Gerdes (CDU) zeigte sich beeindruckt von den 120 Menschen im Saal, die sich in der Gemeinde eigenständig sowie in Vereinen, Verbänden und Organisationen ehrenamtlich betätigen. Dass Dörpen nahezu überall durch freiwill

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN