100-jähriges Bestehen in 2020 Musikverein Dersum plant großes Jubiläum

Von Petra Glandorf

Blicken positiv in die Zukunft: Der der gesamte Vorstand mit den Geehrten (von links) Tobias Brand, Thomas Thieken und Alex Dickmann sowie Antonius Loth (Achter von links) und Verena Wübbold (Neunte von links). Foto: Petra GlandorfBlicken positiv in die Zukunft: Der der gesamte Vorstand mit den Geehrten (von links) Tobias Brand, Thomas Thieken und Alex Dickmann sowie Antonius Loth (Achter von links) und Verena Wübbold (Neunte von links). Foto: Petra Glandorf

glan Dersum. Der Musikverein Dersum feiert im kommenden Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Die Planungen hierfür sind bereits angelaufen.

Rückblickend auf das vergangene Jahr berichtete der Vorstand des Musikvereins während seiner Generalversammlung, dass der Verein 49 Auftritte absolvierte. Besondere Highlights waren der Besuch bei der Plattenkiste des NDR und das Weihnachtskonzert. Erstmals spielte der Musikverein in diesem Jahr das Weihnachtskonzert gemeinsam mit dem Jugendorchester.

Bürgermeister Hermann Coßmann sah darin eine Bestätigung für die Arbeit der letzten Jahre. „Die Investitionen in die Nachwuchsarbeit des Musikvereins zahlen sich aus. Wer bei dem Konzert anwesend war, sieht und hört das“, so Coßmann.

Mehr als 40 Kinder und Jugendliche befinden sich aktuell in der Ausbildung beim Musikverein Dersum. „Jetzt gilt es, die jungen Musiker erfolgreich in den Verein zu integrieren. Dann sind wir für das Jubiläumsjahr 2020 bestens aufgestellt“, sagte der Vorsitzende Jürgen Többens. Dirigent Klaus Osewold freute sich auf die neuen Musiker. „Leider waren bislang einige Register nicht gut besetzt. Ich hoffe, dass dieses nun der Vergangenheit angehört“, erläuterte er. Um sich musikalisch weiter zu verbessern, sollen außerdem die Registerproben intensiviert und eine Musikkommission gebildet werden.

Többens ehrte für zehnjährige Mitgliedschaft Tobias Brand, Alex Dickmann, Antonius Loth sowie Thomas Thieken und Verena Wübbold als fleißigstes Mitglied. Sie war bei 93 Prozent aller Auftritte und Übungsabende anwesend. Außerdem bestätigte die Versammlung den Jugendwart Antonius Loth und die Schriftführerin Marion Coßmann, einstimmig in ihren Vorstandsämtern.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN